Regionale Hilfe für Tierhalter in Not...

damit zusammenbleiben kann, was zusammen gehört!

Hundepfote in Hand
Quelle: Adobe © isavira #167618837

Unser Ehrenamt, für uns eine Herzensangelegenheit!


Aktuelles

Hund und Katze
Fotolia_80581539_L

Die ehrenamtliche Arbeit in der Tiertafel RheinErft e.V. mit Sitz in Bergheim  bedeutet sehr viel mehr, als nur Futter zu verteilen. Was bei uns so alles rund um unsere Futterausgabe los ist könnt Ihr in unserem Blog, auf  Facebook und Instagram miterleben.

Termine

Veranstaltungspavillon der Tietafel RE
Infostand der Tiertafel RheinErft e.V.

 

Wir haben ein sehr aktives Team und sind bei vielen Veranstaltungen rund um das Haustier im Rhein-Erft-Kreis dabei.  Wir informieren gerne über unser Ehrenamt, denn nur wer uns kennt wird uns unterstützen oder unsere Hilfe annehmen....

 

Senioren

Senioren mit Hund
Fotolia_129320768_XXL

 

 

Altersarmut ist auch in Bergheim und dem gesamten Rhein-Erft-Kreis ein Thema. Deshalb liegen uns unsere Senioren ganz besonders am Herzen.

In besonderen Fällen bringen wir das Futter  sogar zu ihnen nach Hause.

 

 



Unser Corona-Hygienekonzept: Seit Mai 2020 haben wir  unsere Kunden in 2 Gruppen unterteilt. Jede Gruppe hat einmal pro Monat einen Abholtermin (siehe: Termine). Mit jedem einzelnen Kunden wurde eine feste Abholzeit vereinbart, die für die geamte Corona-Zeit Gültigkeit hat. Zu dieser Zeit kann das individuell vorgepackte Futter kontaktarm abgeholt werden. Wenn sich alle an die Termine halten, gibt es keine Rudelbildung. Selbstverständlich sind  alle  A-H-A-L-Vorschriften einzuhalten.

 

Bitte die Permanenttragetaschen und die Eimer wieder sauber zur nächsten Abholung zurückbringen!

 

Neuanmeldungen nur nach Terminvereinbarung

Zur Corona-Zeit sind Neuanmeldungen nur mit vorheriger Terminabsprache möglich.  Der Erstkontakt kann telefonisch (0152 51 08 27 65) oder über unser Anmeldeformular erfolgen.

 

Spendenannahme: Die Spendenannahme findet unter Einhaltung  der A-H-A-L-Vorschriften statt.


Hilfe für vom Hochwasser geschädigte Tierhalter

Das Hochwasser in unserer Region hat vielen Menschen alles genommen. Wir alle sind erschüttert von dem Ausmaß der Katastrophe und fühlen mit den Opfern.

 

Wir möchten den betroffenen Tierhaltern aus dem Rhein-Erft-Kreis mit Futter und Sachspenden für ihre Haustiere helfen. Bitte meldet euch, wenn ihr Futter und/oder Tierzubehör braucht unter 0152 51 08 27 65 oder info@tiertafelrheinerft.de.

 

In diesem Katastrophenfall ist kein Hartz IV-Bescheid oder Rentennachweis nötig. Wir werden versuchen allen Beteiligten in den nächsten vier Wochen unbürokratisch zu helfen.


Team der Tiertafel RheinErft e.V.
Fotoaktion der Stadt Bergheim, Foto: Paulen Krake