Blog

Tiertafel RheinErft e.V. - so viel mehr, als nur eine Futterausgabe


Futterausgabe: Irgendwas fehlt immer!


Für unsere Tiertafel-Hunde fehlt uns:

getreidefreies Trockenfutter

 

Für unsere Tiertafel-Katzen fehlt uns:

Nassfutter sensitiv

 



Doppelt helfen mit Ihrer online-Futterbestellung über :


Lest hier, was so alles bei uns los ist, worüber wir uns freuen und was uns Sorgen bereitet. Wir freuen uns über Eure Kommentare oder über ein Like!


31,6 Mio. Hunde, Katzen, Kleinsäuger und Ziervögel

Quelle: Fotolia
Quelle: Fotolia

Der zza - zoologischer Zentralanzeiger berichtet über eine positive Entwicklung auf dem deutschen Heimtiermarkt:

"Im vergangenen Jahr lebten in Deutschland 31,6 Mio. Hunde, Katzen, Kleinsäuger und Ziervögel. Hinzu kamen zahlreiche Zierfische und Terrarientiere.

 

Insgesamt gab es in 44 Prozent aller Haushalte in Deutschland Heimtiere.

 

61 Prozent aller Familien mit Kindern hatten ein Heimtier und 19 Prozent aller Haushalte mit Tieren besaßen mindestens zwei Heimtiere. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Erhebung, die IVH und ZZF beim Marktforschungsinstitut Skopos in Auftrag gegeben hatten.

 

Insgesamt leben 13,4 Mio. Katzen in 22 Prozent der Haushalte in Deutschland. An zweiter Stelle folgen 8,6 Mio. Hunde in 17 Prozent der Haushalte, an Position drei 5 Mio. Kleintiere in 6 Prozent der Haushalte. ..."

 

Quelle: zza-online.de


mehr lesen 0 Kommentare

Nächster Schreck

Ohje, da haben wir uns direkt wieder Sorgen gemacht als Sternchens Frauchen anrief und berichtete, dass Sternchen ein laufendes Auge hat.

Glücklicherweise hat die TA nur eine Bindehautentzündung diagnostiziert, die nun mit Salbe behandelt wird.

Glück gehabt, Sternchen.


mehr lesen 0 Kommentare

Einen Kuss und einen dicken Apfel

dicker Apfel, Foto: Münter
dicker Apfel, Foto: Münter

Das waren die Wünsche von Renate M. zu ihrem Geburtstag.

 

Ob es den Kuss gegeben hat, hat sie uns nicht verraten, aber das Foto von dem leckeren Apfel mit dieser schönen Botschaft hat sie uns begeistert geschickt.

 

Wir haben uns sehr gefreut, als wir  das Geburtstagsgeschenk nun auf unserem Tiertafelkonto entdeckt haben.

Ganz herzlichen Dank an den lieben Gratulanten.

Bei Renate M. bedanken wir uns für ihre Bescheidenheit und wünschen ihr von Herzen alles Gute und vor allen Dingen Gesundheit.

 

Selbstverständlich setzen wir auch diese Spende für die medizinische Versorgung unserer zahlreichen NotFellchen ein.


mehr lesen 0 Kommentare

Fäden gezogen - alles gut

Heute hat Tinchen die OP-Fäden gezogen bekommen. Danach hat sie den ersten längeren Spaziergang seit ihrer OP vor zwei Wochen gemacht.

Frauchen berichtet glücklich, dass Tinchen wieder ganz fit ist. Das fehlende Auge stellt keine Behinderung da.

Was wollen wir mehr? Wir sind froh die richtige Entscheidung getroffen zu haben.


mehr lesen 0 Kommentare

Aces Kampf ums Überleben

Ace und Moca, Foto vom Halter
Ace und Moca, Foto vom Halter
Ace, Foto vom Halter
Ace, Foto vom Halter

Damit er mehr Ruhe hat, ist Ace nun zur Mutter seines Frauchens umgezogen.

(siehe: Schlimme Nachrichten von NotFellchen Ace und NotFellchen Ace)

 

Mit der lieben Hündin Moka versteht er sich sehr gut.  Am Freitag haben wir ihn mit hochkalorischer Aufbaukost und diversen Leckerchen ausgestattet, mit denen er liebevoll gefüttert und gepäppelt wird. Es ist sehr  wichtig, dass er nicht weiter abnimmt.

 

Gestern hatte er einen Kontrollbesuch bei der Tierärztin.

 

Unsere Tina begleitet Ace auf seinem schweren Weg mit Magnetfeldtherapie und Tierheilpraktik.

 

Kleine, erste Anzeichen einer Besserung sind erkennbar. Der Kater ist wieder munterer und sein Zahnfleisch ist nicht mehr weiß, sondern zartrosa. Außerdem nimmt er wieder selbständig kleine Mengen Nahrung auf und hat auch wieder das Gewicht, welches er über Ostern verloren hat, zugelegt.

 

Es ist noch ein weiter Weg, aber  wir sind zuversichtlich, dass der kleine Kämpfer es schaffen wird.

 

Wer uns und Ace bei den Behandlungskosten unterstützen möchte, kann diese Kennnummer verwenden.


mehr lesen 0 Kommentare

Tiervision - Vereinsvoting

Die Spendenaktion 2017 geht in die letzte Runde. Nur noch bis zum 30.04.2017 könnt Ihr für uns abstimmen.

 

50.000 Hunde-Snacks werden auf 20 Vereine  aufgeteilt.  Die 15 Vereine mit den meisten Stimmen gehören automatisch zu den Gewinnern. Weitere 5 Vereine wählt die Jury aus.

 

Da wir zur Zeit auf Platz 26  liegen, haben wir aktuell nur noch die Hoffnung  darauf, von der Jurry ausgewählt zu werden.

 

Aber noch geben wir nicht auf.

Bitte gebt uns Eure Stimme. (klickt hier)

 

Aber achtet fein darauf, dass Eure Stimme nicht rückwärts gezählt wird.  Das ist im WLAN möglich, wenn Ihr über Eure IP-Adresse schon bekannt seit.

Ohne WLAN ist die Stimmabgabe mehrfach (täglich) möglich.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Wenn am Ende des Geldes....

Fotolia
Fotolia

...noch so viel Monat übrig ist, dann wird es voll in der Tiertafel RheinErft e.V.

 

So geschehen am vergangenen Freitag, dem ersten Ausgabetag nach Ostern. Es war wirklich rappelvoll bei uns. 3 Neuanmeldungen reihten sich in die Schlange vor unserer Tür.

Das Team hatte eine Menge zu tun, denn ständig musste neu auf- und abgefüllt werden.

 

Am Ende des Tages zeigte die Statistik, dass wir die Näpfe für:

140 Katzen,

76 Hunde,

15 Nager und

7 Vögel gefüllt haben.

 

Was  das wieder eine gewaltige Menge Futter war.


mehr lesen 0 Kommentare

Miley muss geröntgt werden

Ganz wohl war es Miley in der Tiertafel gestern Nachmittag nicht. So viele Menschen sprachen über sie und bestaunten sie. Und dann war dann noch die lästige Frau, die unbedingt ein Handyfoto für den Blog von ihr machen wollte. Daran musste sich Miley erst einmal gewöhnen.

Trotzdem hat sie alles prima über sich ergehen lassen. Physiotherapeutin Tina war extra wegen Miley kurzfristig in die Tiertafel gekommen, denn die erst 4 jährige Hündin humpelt seit einigen Wochen vorne rechts.

Nun haben wir sie erst einmal zum Röntgen der Hüfte und beider Ellbogen  zum Tierarzt geschickt. Dann sehen wir weiter.


mehr lesen 0 Kommentare

Einen Kratzbaum für Monja

Monja, 21.04.2017, Foto: Oetken
Monja, 21.04.2017, Foto: Oetken
Monja und ihr Kratzbaum, 21.04.2017, Foto: Oetken
Monja und ihr Kratzbaum, 21.04.2017, Foto: Oetken

Die 8 jährige Monja liebt ihren Kratzbaum sehr. So sehr, dass diese Liebe  über die Jahre deutliche Gebrauchsspuren hinterlassen hat.

 

Die 8 jährige Katze hat ihren Lebensraum in der Wohnung und bei gutem Wetter  auch mal auf dem Balkon. Daher ist  der hohe Kratzbaum zum Wetzen ihrer Krallen und zum Rumtollen ein wichtiges Möbelstück. Er hat einen tollen Platz an der Balkontür und ist außerdem ein schöner Ausguck für neugierige Monja.

 

Leider haben wir nur sehr selten  neue, schöne und stabile Kratzbäume in der Tiertafel. Zur Zeit ist nichts vorhanden. Aber wir würden Monja und ihrem Frauchen sehr gerne eine Freude bereiten und sie mit einem neuen, schönen, großen Kratzbaum überraschen.

 

Alle 14-Tage besuchen wir Frauchen, Monja und Marci und bringen neues Futter vorbei und erkundigen uns nach dem Wohlbefinden des liebenswerten Trios.

 

Mal sehen, was sich machen lässt.

 


mehr lesen 3 Kommentare

10 Jahre Hundemesse in Brühl

www.dieHundemesse.de
www.dieHundemesse.de

 

 

Am  07. Mai steht die Tanzsporthalle in Brühl  von 11 bis 18 Uhr ganz im Zeichen des Hundes. Bereits zum 10. Mal  findet dort die Hundemesse statt und natürlich gibt es zu diesem  tollen Jubiläum ein besonderes Programm. Zahlreiche Aussteller werden  ihre Dienstleistungen und Produkte rund um den Hund präsentieren. Das Schwerpunktthema in diesem Jahr ist „Beschäftigung mit dem Hund“.

 

 

Bei einem Fotowettbewerb mit Nina Elsässer von Tierfoto Köln, wird der schönste „Jubiläumshund“ gesucht.

 

Natürlich ist auch  die beliebte Moderatorin Claudia Ludwig wieder dabei, um auf der Bühne  Tierschutzvereine und ihre Nottiere vorzustellen.

Wir freuen uns wieder mit dabei zu sein.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Ein Blumengruß für alle Spender

Foto: Oetken
Foto: Oetken

Auch wenn wir nicht wissen, wann ihr Ehrentag war, so gratulieren wir Frau Erika Flocken-Jendahl sehr herzlich. Anlässlich ihres  Geburtstages durften wir uns über Geldspenden zweier Gratulanten freuen. Wir finden das großartig und freuen uns sehr.

 

Ebenfalls bedanken wir uns ganz herzlich bei  Elisabeth und Bernhard Weik von der Weik-Stiftung. Es ist schön zu wissen, dass sie unsere Tiertafelarbeit weiterhin mit Interesse verfolgen und schätzen.

 

Mit diesem bunten Strauß sagen wir Dank an alle Spender.

 

Jeder Cent hilft und nur mit und durch  Eure Hilfe können wir helfen. Ihr seid alle super und wir sind so froh, dass wir Euch an unserer Seite haben.


mehr lesen 0 Kommentare

Nur ein Infekt?

Am Donnerstagabend informierte uns die  Tierarztpraxis über das Ergebnis der Blutuntersuchung. Alle Werte waren soweit in Ordnung, aber die Hämatokrit und Hämaglobinwerte waren recht niedrig.

 

Ausgerüstet mit Antibiotika, Fiebersenker und Schmerzmittel und den Adressen der Notdiensthabenden Tierärzte wurde Toby ins Osterwochenende entlassen.

 

Gestern haben wir uns nach Tobys Befinden erkundigt. Erfreut erfuhren wir, dass das Fieber weg ist und Toby wieder ganz der Alte ist.

 

Wie schön, wir haben uns wirklich Sorgen um den alten Herrn gemacht.


mehr lesen 0 Kommentare

Sternchen lässt grüßen

Sternchen 19.04.2017, Foto vom Halter
Sternchen 19.04.2017, Foto vom Halter

Solche schönen Nachrichten erzählen wir gerne weiter: Seit Sternchen das Herzmedikament bekommt, geht es dem jungen Kater wieder gut.  Er hat wieder Interesse an seiner Umwelt und spielt wieder, wie es sich für einen jungen Kater gehört.

 

Gestern haben wir den Kostenübernahmeschein für die 3-Monatspackung (ca 78,00 Euro) zur Tierärztin geschickt. Die Kosten dafür sind nun durch 2 Paten, denen wir ganz herzlich danken möchten, abgedeckt.

 

Frauchen ist glücklich und bedankt sich für die Unterstützung.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Schöne Ostertage

Karfreitag und Karsamstag

ist die Tiertafel

geschlossen.

 

Wir wünschen

allen Kunden und Unterstützern

schöne Ostertage.


mehr lesen 0 Kommentare

Senioren Tinchen, Diva und Dickerchen

Tinchen, 13.04.2017, Foto vom Halter
Tinchen, 13.04.2017, Foto vom Halter

Tinchen geht es jeden Tag ein bisschen besser. Sie frisst gut und freut sich über Besuch. Aber vor allen Dingen schläft sie  sich gesund.

Wie schön, dass sie eine  kleine Kämpfernatur ist und sie sich wieder aufrappelt.

Wir freuen uns mit ihrem Frauchen.


Diva, 13.042017, Foto vom Halter
Diva, 13.042017, Foto vom Halter

Gestern feierte Diva ihren 15. Geburtstag. Wir freuen uns mit ihrem Frauchen, dass es Diva zur Zeit so gut geht.

Frauchen berichtet, dass sie zur Zeit "normales" Futter gut verträgt und kein Sonderfutter mehr benötigt. Wie schön.


mehr lesen 0 Kommentare

Vom vergangenen Freitag

Chucky in der Tiertafel, Foto: Oetken
Chucky in der Tiertafel, Foto: Oetken
Herr Jendahl, ein lieber Spender, Foto: Oetken
Herr Jendahl, ein lieber Spender, Foto: Oetken

Weil die vielen NotFellchen uns so sehr beschäftigen, kommen wir kaum dazu etwas zu plaudern. 

In der letzten Woche war der Andrang am Freitag natürlich groß, denn wir haben Futter für 2 Wochen ausgegeben, damit bei allen Schützlingen an den Feiertagen kein Napf leer bleibt.

 

Damit Chucky keine Langeweile hat, durfte er ein neues Spielzeug, ein Gummihuhn,  mitnehmen. Der grunzende Bieber (links) gehört jedoch zum Tiertafel-Inventar. Er wird nicht abgegeben.

 

Wie jeden Freitag gab es auch wieder einige Neuanmeldungen. Und so begrüßen wir  den Hamster Bailey, die Meerschweinchen Pipsi und Dicki, die Katzen Layda, Mimi,  Thomas, Matze, Blacky und Mira und die Hunde Chewbacca und Tyson in unserer Tiertafel-Runde.

 

Bei  allen lieben Spendern von Freitag und Samstag bedanken wir uns wieder ganz herzlich. Mit eurer Hilfe sind alle Näpfe gut gefüllt, wie schön.

 

Ein liebes Spenderpaar denkt auch immer an Nervennahrung für unser Team und bringt Schokolade mit, total lieb.  Die Nervennahrung können wir ganz oft gut brauchen.

 

Karfreitag  und Karsamstag ist die Tiertafel geschlossen.


mehr lesen 0 Kommentare

Schlimme Nachrichten von NotFellchen  Ace

Kater Ace, Foto vom Halter
Kater Ace, Foto vom Halter

Kater Ace ist wirklich sehr krank.

 

Die Blutuntersuchungen haben ergeben, dass er weder FIP noch FIV hat. Leukämie ist nicht wirklich nachweisbar, aber er hat eindeutig eine starke Anämie.  Es besteht der Verdacht, dass in seinem Knochenmark keine neuen Blutkörperchen gebildet werden.Seine Chancen stehen nicht gut.

 

Weil ihm seine agile Lebensgefährtin Luna keine Ruhe gönnt, wechselt Ace nun den Wohnsitz und wird von der Mutter der Halterin zumindest vorübergehend übernommen. Dort hat er mehr Ruhe und kann auch weiterhin über die hiesige TA behandelt werden.

Und so bleibt er auch weiterhin ein Tiertafel-Schützling, für den wir Unterstützer suchen.

 

Wir hoffen sehr, dass es noch eine Chance für den kleinen Kater gibt.


mehr lesen 0 Kommentare

Toby ist krank

Hundesenior Toby hat Fieber und ist apathisch. Was ist nur los mit dem alten Knaben.

Jetzt ist er beim Tierarzt. Hoffentlich kann er  helfen, damit Toby  und sein Frauchen schöne Ostertage verleben können.


mehr lesen 0 Kommentare

Neues von NotFellchen Sternchen

Kater Sternchen, Foto vom Halter
Kater Sternchen, Foto vom Halter

Sternchen wurde geröntgt. Herz und Nieren sind deutlich vergrößert.  Sternchen bekommt nun das Herzmedikament Ramipril. Kosten für eine 3 Monatspackung betragen 78,00 Euro.

Frauchen berichtet glücklich, dass das Medikament offensichtlich anschlägt. Er frisst und spielt wieder und hat auch kein Fieber mehr.

 

Für Sternchen suchen wir Paten, die mithelfen, seine Medikamente zu finanzieren.

Hier geht es zu Sternchens Paten-Seite

 

Wir freuen uns, dass die Eheleute L. bereit sind,  15 Euro monatlich zu Sternchen Herzmedikament Ramipril beizusteuern.


mehr lesen 0 Kommentare

Ein Dankeschön von Radio Erft

07.04.2017, Besuch von Julia Drexler, Radio Erft, Foto: Oetken
07.04.2017, Besuch von Julia Drexler, Radio Erft, Foto: Oetken

Am Freitag hatten wir sehr netten Besuch. Julia Drexler, Moderatorin von Radio Erft schaute bei uns vorbei.

 

Der Sender feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag und das Team von Radio Erft möchten deshalb "Danke" sagen. Dazu besuchen sie einige besonders engagierte Ehrenamtler im Rhein-Erft-Kreis.

 

Julia Drexler brachte uns ein Osternest mit, in dem auch ein REWE-Gutschein, explizit für unser Team steckte, vielleicht für ein leckeres Eis im Sommer, wie lieb. (Und sollten wir das Eis wirklich verschmähen, dürfen wir auch Katzen- oder Hundefutter davon kaufen, so die clevere Überlegung von Radio Erft)

 

Es ehrt und freut uns sehr, dass wir ausgewählt wurden. Gerne zeigten wir Julia Drexler unsere Tiertafel und erklärten die Abläufe. Es war schön zu sehen, dass es ihr gut bei uns gefallen hat.

 

Ein kleines Interview gab es natürlich auch, welches vermutlich in der kommenden Woche  zwischen 6.00 und 10.00 Uhr in der Morgen-Show zu hören sein wird.

 

Wir gratulieren Radio Erft zum 25. Geburtstag und freuen uns darüber, dass Radio Erft immer für uns da ist, wenn wir sie brauchen.

 

Danke für den lieben Besuch.


mehr lesen 0 Kommentare

Neues von Tinchen

Tinchen, 11.04.2017, Foto vom Halter
Tinchen, 11.04.2017, Foto vom Halter

Wir freuen uns über das Foto, welches Tinchens Frauchen uns geschickt hat. Tinchen hat die OP gut überstanden. Sie bekommt nun Schmerzmittel und muss in 10Tagen zum Fäden ziehen wieder zur Tierärztin.

 

Die Tierarztrechnung wird uns nun bald ins Haus flattern. Wer helfen will gibt bitte bei der Überweisung die Kennung: "Tinchen  012-100-167" an.

 


mehr lesen 1 Kommentare

Notfall Tinchen braucht eure Hilfe

In diesen Minuten liegt die 13jährige Yorkihündin Tinchen auf dem OP-Tisch. Der Tiertafel-Vorstand musste gerade eine Blitzentscheidung treffen, in wieweit wir  der kleinen Hündin eine Chance geben können, denn es kommen einige Op-Kosten auf die Halter zu, die sie alleine nicht stemmen können.

Tinchen hat eine  akute Gebärmuttervereiterung. Die Gebärmutter muss auf jeden Fall entfernt werden. Außerdem hatte Tinchen in der vergangenen Woche einen Zusammenstoß mit der Katze des Hauses. Ihr Auge wurde verletzt und die Versuche das Auge mit Salbe zu retten scheiterten. Also muss jetzt in der gleichen OP auch das auslaufende Auge entfernt werden.

Die TA schätzt den Allgemeinzustand der kleinen Hündin jedoch so ein, dass sie beide Eingriffe überstehen wird und eine gute Chance auf ein langes Hundeleben haben kann. Natürlich gibt es immer ein Risiko und  leider keine Garantien.

Aber unsere Daumen sind ganz feste gedrückt und wenn Ihr Tinchen und ihren Haltern helfen wollt, dann freuen wir uns sehr.

Sobald wir wissen wie Tinchen die OP überstanden hat, berichten wir.


mehr lesen 3 Kommentare

Klasse, Fressnapf - Dankeschön

Foto: Prüser
Foto: Prüser

Thomas war begeistert, als er am Freitagmorgen in der Tiertafel 3 Paletten  mit Spielzeug und Futter für unsere Katzen und Hunde von der Fressnapf Holding SE entgegen nehmen durfte. Dafür hat er sehr gerne eine Sonderschicht übernommen. Auch Werner und Beate waren gerne sofort zur Stelle um beim Auspacken zu helfen.

 

Ein ganz großes Dankeschön an Fressnapf Holding SE und an Elke, die Frau von Thomas, die diesen Kontakt ermöglicht hat. Wir freuen uns ganz riesig.


mehr lesen 0 Kommentare

Anfrage der  Deutschen Presse Agentur dpa

Tiertafel RheinErft e.V.
Tiertafel RheinErft e.V.

Vor etwa 14 Tagen meldete sich Petra Albers von der dpa (Deutsche Presse Agentur) bei uns, die einen Artikel über Tiertafeln schreiben wollte.

Frau Albers hatte die Tiertafel in Köln-Höhenhaus bereits besucht und recherchierte nun weiter bei uns und den Kollegen in Düsseldorf.

Hier ist ihr Artikel:

Wenn Herrchen sich das Tierfutter nicht leisten kann.

 

Und kaum ist der Artikel online erschienen, ruft auch schon RTL-West bei uns an und interessiert sich für das Thema "Tiertafel".

Wir sind gespannt.


mehr lesen 0 Kommentare

Futterausgabe für 2 Wochen

Hilde mit Tiertafel-Schützlingen, Foto: Oetken
Hilde mit Tiertafel-Schützlingen, Foto: Oetken

Alle Hunde lieben Hilde, denn sie kann diesen Blicken einfach nicht wiederstehen und hat immer ein Leckerchen zur Hand.

 

Auch morgen haben alle Vierbeiner wieder die Chance auf ein Extra-Leckerchen von Hilde.

 

Da wir an Karfreitag und Karsamstag geschlossen haben, geben wir morgen für

2 Wochen Futter aus.


mehr lesen 0 Kommentare

NotFellchen Sternchen

Sternchen, Foto vom Halter
Sternchen, Foto vom Halter

Der einjährige Kater Sternchen frisst seit ein paar Tagen nicht mehr. Er ist apathisch und sein Fell wirkt stumpf. Heute war er beim Tierarzt zur Erstuntersuchung.

 

Für morgen steht eine Blutuntersuchung und ein Röntgenbild an, da der Befund noch unklar ist.

Wir helfen mit einem Zuschuss zu den Tierarztkosten.

 


mehr lesen 0 Kommentare

NotFellchen Ace

Kater Ace, Foto vom Halter
Kater Ace, Foto vom Halter

Das ist der erst 20 Monate alte Kater Ace. Ace und seine Schwester Luna wurden als  Notfellchen im Oktober 2015 von der jungen Frau aufgenommen. Sie hat beide Katzen kastrieren lassen. Luna hat sich prächtig entwickelt, aberAce geht es nicht gut. Frauchen hat bereits viel Geld in Aces Untersuchungen gesteckt. Mittlerweile erhält sie Hartz IV und ist nun finanziell am Ende.

Ende April zieht sie in eine andere Stadt, wo sie eine  neue Arbeit gefunden hat. Doch so lange kann Ace nicht warten. Es muss endlich geklärt werden, was dem kleinen Kater fehlt. Der Verdacht auf Leukämie steht im Raum.

Frauchen hat nun den Tierarzt gewechselt und mit unserer finanziellen Unterstützung wurde gestern die längst fällige Blutuntersuchung gemacht.

Hoffentlich hat der kleine Kater noch eine Chance.


mehr lesen 0 Kommentare

Simone Sombecki eröffnet DogWalk

Simone Sombecki beim DogWalk 2015 mit Basset Kimmi
Simone Sombecki beim DogWalk 2015 mit Basset Kimmi

Seit 2010 ist unsere Patin Simone Sombecki, Moderatorin von Tiere-suchen-ein-Zuhause, bei unserem DogWalk dabei.  Entweder war sie mit ihrer Hündin Schnucke (+ 2016)  auf der Strecke unterwegs oder sie hat Teilnehmerurkunden ausgegeben.

 

Wir freuen uns sehr, dass sie in diesem Jahr den Part unserer aus gesundheitlichen Gründen zurückgetretenen Bürgermeisterin Maria Pfordt übernimmt und unseren DogWalk  um 10 Uhr eröffnen wird.

 

Im Anschluss wird sie noch eine Weile bei uns bleiben um mit den Teilnehmern zu plaudern.

 


mehr lesen 0 Kommentare

DogWalk-Sponsor Hardys Manufaktur

Schon 2016 hat uns das Familienunternehmen Hardys Manufaktur zu unserem DogWalk mit Nassfutter aus der Edition Cornelia Poletto unterstützt.

 

In diesem Jahr werden wir nach einem erfolgreichen DogWalk  500 Dosen Hardys Traum aus der Edition Cornelia Poletto  von Hardys Manufaktur erhalten.

Wir freuen uns sehr darüber. Herzlichen Dank


mehr lesen 0 Kommentare

DogWalk-Sponsor animonda

Logo: animonda
Logo: animonda

Wir sind stolz und freuen uns  riesig, dass wir in diesem Jahr die Firma animonda petcare gmbh  für unseren DogWalk begeistern konnten. 

Animonda wird uns eine 400g Dose Gran Carno pro gelaufenem Kilometer spenden.

Das ist großartig!

Schon jetzt sagen wir herzlichen Dank.


mehr lesen 0 Kommentare

Wir brauchen Eure Stimme

Die Spendenaktion 2017 ist nun gestartet. Ab sofort können alle Besucher von Tiervision abstimmen.

 

Bitte gebt uns Eure Stimme. (klickt hier)

 

50.000 Hunde-Snacks werden auf 20 Vereine  aufgeteilt.  Die 15 Vereine mit den meisten Stimmen gehören automatisch zu den Gewinnern. Weitere 5 Vereine wählt die Jury aus.

Die Abstimmung läuft bis zum 30.04.2017 um 24:00 Uhr.


mehr lesen 0 Kommentare

Ghina und Sheela

Ghina und Sheela, Foto vom Halter
Ghina und Sheela, Foto vom Halter

Einen schönen Restsonntag wünschen Ghina und Sheela, die heute mit ihrem Frauchen die Sonne genossen haben.

 

Wir freuen uns, dass Ghina sich so gut wieder aufgerappelt hat.

 


mehr lesen 0 Kommentare

NotFellchen Ice, Flöckchen und Xena

Weißer Schäferhund Ice,  Foto Oetken
Weißer Schäferhund Ice, Foto Oetken

Der weiße Schäferhund Ice ist allergisch. Leider ist noch nicht klar gegen was. Frauchen hat schon jede Menge Geld in Untersuchungen gesteckt und auch schon Ausschlussdiäten probiert, aber leider ist immer noch nicht klar, was Ice alles nicht verträgt. Finanziell ist Frauchen nun am Ende - wir helfen und hoffen, dass wir dem Übel auf die Schliche kommen.

Am Freitag war er bei Tierheilpraktikerin Ulrike und bekam Nadeln gesetzt. Montag geht es weiter zum Tierarzt. Stuhlproben sollen kontrolliert werden und die Bauchspeicheldrüse.

Katze Flöckchen, Foto: Oetken
Katze Flöckchen, Foto: Oetken

Nach einer Beißerei mit ihrem Katzenkumpel hat Katze Flöckchen rund um die Bisstellen Haarausfall. Auch sie war am Freitag bei Tierheilpraktikerin Ulrike.


Um die alte Terrierhündin Xena machen wir uns große Sorgen. Ihre Tumore an der Milchleiste haben sich vergrößert.  Auch sie war am Freitag bei Tierheilpraktikerin Ulrike.

Frauchen hat einen Zuzahlungsschein für den Tierarzt mitgenommen. Er soll  Xena untersuchen und einschätzen, ob eine Operation noch möglich ist.


mehr lesen 0 Kommentare

Kastration gut überstanden

Cindy nach ihrer Kastration 03.2017, Foto vom Halter
Cindy nach ihrer Kastration 03.2017, Foto vom Halter

Cindys Familie hat ein Foto von ihrer Hündin geschickt und folgendes berichtet:

"Cindy geht es gut. Es war allerhöchste Eisenbahn sie zu operieren. Der ganze Bauchraum war entzündet. Vielen Dank für Ihre Hilfe."

 

In ein paar Tagen wird die Hündin alle Strapazen der Operation vergessen haben. Wie gut, dass die Operation noch zur rechten Zeit erfolgt ist.


mehr lesen 0 Kommentare

Danke Mera

In der vergangenen Woche erhielten wir eine sehr nette Email der Firma MERA, die uns übriggebliebene Displays/Trays aus Aktionen angeboten hat.

Insgesamt 101,36 kg Katzenfutter und Leckerchen standen für unsere Stubentiger zur Verfügung.

Wir haben Luftsprünge gemacht, als wir das gelesen haben, so groß war unsere Freude.

Am Freitag standen die riesigen Pakete pünktlich zur Ausgabe in unserer Tiertafel, wie genial.

 

Danke MERA, dass die Näpfe unserer Stubentiger in den nächsten Wochen gut gefüllt sein werden und wir eine Sorge weniger haben.


mehr lesen 0 Kommentare

Danke ARAS

ARAS und Ulrike 24.03.2017, Foto: Oetken
ARAS und Ulrike 24.03.2017, Foto: Oetken

Martina und Jakob Cara vom ARAS Frischdienst brachten uns am Freitag ein großes Paket mit  Leckereien, auch für Allergiker, vorbei. Herzlichen Dank dafür.

Tierheilpraktikerin Ulrike nutzte die Gelegenheit um sich umfassend über die Inhaltsstoffe zu informieren.


mehr lesen 0 Kommentare

Giftköder in Pulheim

ACHTUNG: Wir haben erfahren, dass  in Pulheim in der Stichstraße zwischen Diamantallee und Bonnstraße Giftköder ausgelegt wurden. Laut Tierarzt handelt es sich um Hähnchenbruststücke mit Rattengift.

Am Donnerstagmorgen (23.03.2017) hat ein Hund davon gefressen und kämpft seitdem um sein Leben.

Passt auf eure Hunde auf!

mehr lesen 2 Kommentare

Auch Daisy ist gegangen

Zeichnung: Elke Härtel-Heeg
Zeichnung: Elke Härtel-Heeg

Die kleine Daisy haben wir nur ein ganz kurzes Stück ihres Weges begleitet. Als wir sie kennenlernten war sie schon sehr krank. Eine Operation der Mammatumore war aufgrund ihrer Herzerkrankung nicht mehr möglich.

Anfang März haben wir die alte Yorkshiredame zu einer Kontrolluntersuchung zum TA geschickt und seitdem nichts mehr von ihr gehört.

Gestern haben wir erfahren, dass Daisy  kurz nach ihrem  Besuch bei uns  verstorben ist.

Sie fehlt ihrem Frauchen sehr.

Mach es gut, kleine Maus.


mehr lesen 0 Kommentare

Rettung für Katze Mietz

Katze Mietz, Foto vom Halter
Katze Mietz, Foto vom Halter

Oh das war knapp! Gestern war Katze Mietz endlich beim Tierarzt. Dieser erkannte eine fortgeschrittene Gebärmuttervereiterung.

Bei der Operation, die am gleichen Abend stattfand, zeigten sich außerdem Zysten an den Eierstöcken.

Mietz hat die Operation gut überstanden. Sie wird heute noch in der TA-Praxis beobachtet, aber am späten Nachmittag darf sie zurück nach Hause, wo sie schon sehr vermisst wird.

Ohne tierärztliche Versorgung wäre Mietz vermutlich in wenigen Tagen verstorben.

Wir freuen uns, dass wir Mietzes Leben retten konnten.


mehr lesen 0 Kommentare

Einsame Boncuk

Boncuk, 17.03.2017, Foto: Oetken
Boncuk, 17.03.2017, Foto: Oetken

Sie kamen immer im Doppelpack - Boncuk und Jule. Ein ungewohnter Anblick für uns plötzlich nur noch Boncuk in der Tiertafel zu sehen.  Jule fehlt - nicht nur uns. Ihr Rudel trauert sehr um die tolle Hündin.

 

Auch Boncuk schwächelt etwas. Nach der Kreuzband-OP belastet sie das Bein immer noch  nicht so richtig.

Boncuk benötigte neue Medikamente und  besuchte Tina zur Physiotherapie.


mehr lesen 0 Kommentare

Nikolaus-Napf-Aktion von Fressnapf Klinger und Happy Dog

Spendenübergabe Fressnapf Klinger 23.03.2017
Spendenübergabe Fressnapf Klinger 23.03.2017
Futterspende von Fressnapf Klinger
Futterspende von Fressnapf Klinger

Annette, Thomas und Wolfgang haben heute bei der Fressnapf Klinger GmbH in Erftstadt eine wunderbare Futterspende entgegen genommen.
Zum dritten Mal fand im letzten Jahr die Nikolaus-Napf-Aktion statt, bei der jeder Kunde die Möglichkeit hatte, den Napf seines Lieblings in einer von 13 Fressnapf-Filialen abzugeben, um diesen dann am Nikolaustag mit Leckereien gefüllt wieder abzuholen.

Je abgegebenen Napf spendete die Firma Happy Dog 1 kg Hunde-, Katzen- oder Pferdefutter für den regionalen Tierschutz. So wurden insgesamt 5000 kg Trockenfutter an viele regionale Tierschutzvereine verteilt.

 

Wir freuen uns über 150 kg Hundetrockenfutter und 20 kg Katzentrockenfutter für unsere Schützlinge und bedanken uns  ganz herzlich  bei der Fressnapf Klinger GmbH  und bei Happy Dog für diese tolle Aktion.


mehr lesen 0 Kommentare

Was quält die Mietz?

Katze Mietz, Foto vom Halter
Katze Mietz, Foto vom Halter

Die 8 jährige Katze Mietz macht ihrem Halter Sorgen. Sie ist unruhig, mautzt viel und hat eine große Leckstelle. Zeit, sie dem Tierarzt vorzustellen. Wir hoffen, dass nichts schlimmes dahinter steckt.

 

Die Kastration der fast 6 jährigen Rhodesian Ridgebackhündin Cindy ist gut verlaufen.  Der Tierarzt hatte die Kastration dringend empfohlen, weil Cindy  zu  Gebärmuttervereiterungen neigte.

 

In beiden Fällen helfen wir den Haltern bei den Tierarztkosten.


mehr lesen 0 Kommentare

Diva geht es gut

Heute gibt es mal wieder ein Foto von der süßen Diva.

Dem alten Mädchen geht es gut. In wenigen Tagen hat sie einen Gesundheitscheck beim Tierarzt. Neue Herzmedikamente benötigt sie auch wieder, aber so wie es aussieht, steht ihrem 15. Geburtstag am 13. April nichts im Wege.

Wir hoffen, dass die kleine Maus uns, aber vor allen Dingen ihrem Frauchen noch lange erhalten bleibt.


mehr lesen 0 Kommentare

Trauer um Yassu

Schon wieder hat uns ein Schützling verlassen, den wir seit 7 Jahren betreut haben. Der liebe Colliemischling Yassu musste am Samstagmorgen von seinen Leiden erlöst werden.

Bereits seit Oktober 2016 bangten wir mit seinem Frauchen um sein Leben, denn bei einer Röntgenaufnahme zeigte sich ein großer Tumor neben der Leber. Immer wieder rappelte sich der alte, herzkranke Rüde auf und zeigte seinem Frauchen, dass es noch nicht Zeit war abzutreten. Aber nun ging es nicht mehr.

Schweren Herzens ließ Frauchen ihren Liebling gehen, damit ihm Leiden erspart blieb.

Danke, dass wir dich kennengelernt haben und begleiten durften. Du warst ein ganz toller Hund und wirst unserem Team immer in Erinnerung bleiben.


mehr lesen 1 Kommentare

Freitagsausgabe gerettet

Zenger-Spende 17.03.2017, Foto: Plum u.  Cremer
Zenger-Spende 17.03.2017, Foto: Plum u. Cremer

Wir waren schon in großer Sorge wie wir die Futterausgabe am Freitag stemmen sollten, denn uns fehlte mal wieder so einiges an Futter und leider blieb eine angekündigte Spende aus.

Das Katzen-Sensitiv-Futter  und getreidefreies  Hundetrockenfutter musste von uns schnellstens nachgekauft werden, denn unsere Schützlinge verlassen sich auf unsere Unterstützung.

Aber 150 g Schalen Hundenassfutter und Katzenleckerlies waren ebenfalls aus.

Umso größer war die Freude als wir einen Anruf der Firma Zenger Industrie-Service GmbH erhielten. Aus einer ausgelaufenen Treueaktion, die die Agentur ReinboldRost Ltd. & Co. KG mit Mars Petcare initiiert hat, war eine bunte Mischung kleiner Schälchen Sheba, Whiskas und Cesar, sowie Katzenleckerchen Dreamies übriggeblieben, die nun für unsere Tiertafel-Schützlinge verwendet werden sollte. Einfach grandios und genau zur rechten Zeit.

 

Glücklicherweise waren Elke, Ralf und Werner sofort zur Stelle um die Ware abzuholen. Hilde begleitete sie und machte Fotos.

 

Dank dieses tollen Einsatzes war pünktlich zur Futterausgabe genügend Futter für die aktuelle Ausgabe vorrätig und kein Napf musste leer bleiben.

 

Wir danken von ganzem Herzen für diese tolle Spende.


mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliederversammlung 2017

Am Samstag, 18.03.2017 fand die jährliche Mitgliederversammlung der Tiertafel RheinErft e.V.  im Brauhaus "Zur Krone" in Bergheim statt.

Schriftführerin Beate Fabian eröffnete und führte durch die Versammlung. Der Bericht des Kassenprüfers wies keinerlei Grund zur Beanstandung auf. Der Vorstand (Annette Quadt, Birgit Korfmann und Dagmar Oetken) wurden für 2016 entlastet.

mehr lesen 0 Kommentare

smoost - einfach kostenlos helfen

Ab sofort sind wir auch bei smoost - Deutschlands größter Charity-App für Vereine gelistet.

Mit dieser App könnt Ihr uns ganz einfach über Euer Smartphone unterstützen ohne Geld auszugeben. Schaut Euch einfach die Prospekte des lokalen Einzelhandels an. Pro angesehenem Prospekt erhalten wir 5 Cent. Die Auszahlung erfolgt monatlich.

Ob für  Spezialfutter oder Tierarztkostenbeihilfen, Ihr entscheidet welches unserer Projekte Ihr unterstützen wollt. Macht doch  einfach mit. Über die Button kommt Ihr direkt zum Ziel .


mehr lesen 0 Kommentare

Trauer um Pischu

Pischu, Foto vom Halter
Pischu, Foto vom Halter

Wir sind sehr traurig, denn wir haben eben die Nachricht erhalten, dass Pischu verstorben ist.

 

In den letzten Tagen hat er die Nahrung verweigert. Außerdem machte er wieder Atemgeräusche. Seine Lunge war voller Wasser. Er war heute noch beim Tierarzt. Leider haben die Medikamente nicht mehr gewirkt.

Pischu ist heute Abend für immer eingeschlafen. Gute Reise, Pischu

 

Herzlichen Dank an die beiden Paten, die  Pischu in den letzten Monaten unterstützt haben.

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Poporobe von Sabrina

Poporobe von Sabrina Aussem
Poporobe von Sabrina Aussem

Wieder ist Sabrina die erste, die uns mit einem tollen Tombolapreis überrascht. Auf dieser schönen Poporobe finden so einige Halsbänder und Leinen Platz.

Herzlichen Dank, liebe Sabrina.


mehr lesen 1 Kommentare

Von Vero, Nille und der Putzaktion

Veros Futterspende, Foto Oetken
Veros Futterspende, Foto Oetken

Frauchen hat es gut gemeint und Großeinkauf für ihren Liebling gemacht, aber Vero wollte lieber eine Geschmacksveränderung.

Heute feierte die kleine Hündin ihren 14. Geburtstag und verschenkte ihr Futter an unsere Tiertafel-Schützlinge.

Danke, liebe Vero, alles Gute zum Geburtstag und noch viele glückliche Hundejahre.


Thomas mit Nille, 11.03.2017, Foto: Oetken
Thomas mit Nille, 11.03.2017, Foto: Oetken

Auch die liebe Nille war heute wieder bei uns. Ihr Frauchen hatte Katzenstreu bei einer Bekannten für uns "abgestaubt" und einige Leckerchen hatte sie auch noch für uns.

Für die süße Nille gab es jede Menge Streicheleinheiten vom Team.

 

Nach der Spendenannahme war heute noch lange nicht Schluss, denn es war mal wieder an der Zeit die Ausgabestelle in Schuss zu bringen.  Annette, Elke, Dagmar und Günter waren heute zum Putzen eingeteilt. Günter hat bewiesen, dass er prima Fenster putzen kann. Das darf er sicherlich noch häufiger machen. Nun blinkt und blitzt es wieder in allen Räumen.


mehr lesen 0 Kommentare

100 Hunde wollen satt werden

Regal leer 11.03.2017, Foto: Oetken
Regal leer 11.03.2017, Foto: Oetken

Gestern war eine Menge los und wir staunten nicht schlecht, als wir  zum Feierabend unsere Statistik betrachteten. Wir haben die Näpfe für 110 Katzen, 100 Hunde, einige Nager und ein paar Vögel gefüllt. Das räumt ganz schön die Regale.

 

Nun ist wieder bei den Katzen das Sensitivfutter, nass und trocken  knapp. Für Hunde fehlt uns getreidefreies Trockenfutter und 150 gr. Schalen Nassfutter für Adult-Hunde  Irgendwas fehlt immer!


mehr lesen 0 Kommentare

Großeinkauf mit Dr. Kornders Spende

Großeinkauf, Foto: Linke
Großeinkauf, Foto: Linke

Rosenmontag berichteten wir von einer tollen Überraschung:

Die Firma Dr. Kornder Anlagen- und Messtechnik GmbH & Co. KG spendete uns 510,00 Euro, damit wir Futter für unsere Vierbeiner kaufen konnten.

Werner hat beim Fressnapf unsere Einkaufsliste in Auftrag gegeben und konnte gestern Vormittag diese gewaltige Ladung abholen.

Klasse, was wir dafür alles bekommen haben.

Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei der Firma Dr. Kornder für die tolle Unterstützung.


mehr lesen 0 Kommentare

DogWalk-Tombola

Tombola zum DogWalk 2017, Tiertafel RheinErft e.V.
Tombola zum DogWalk 2017, Tiertafel RheinErft e.V.

Die Tombola 2016 glänzte durch einige tolle handgemachte Unikate. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch in diesem  Jahr wieder schöne Preise  für Mensch und Tier zusammenkommen würden.

 

Natürlich präsentieren wir  die Preise, sowie die Logos unserer Unterstützer gerne wieder auf der DogWalk-Seite .

 

Wir sind freudig gespannt auf das was kommt.


mehr lesen 0 Kommentare

NotFellchen-Update

Pischu 07.03.2017, Foto vom Halter
Pischu 07.03.2017, Foto vom Halter

Kater Pischu geht es wieder besser. Der TA ist mit ihm zufrieden.

Auch Westi Lucky ist auf dem Weg der Besserung. Das Röntgenbild brachte einen Blasenstein zum Vorschein, der nun entsprechend behandelt wird.

Kater Romeo geht es auch wieder gut, nachdem sein Abszess geöffnet wurde.

 

Bei Pudeldame Blacky müssen  noch weitere Untersuchungen angestellt werden. Die Diagnose ist noch ungeklärt aber der erste Verdacht bereitet Kummer.

Von  den SorgenFellchen Daisy  und Rocky haben wir noch keine Rückmeldung.


mehr lesen 0 Kommentare

Bürgermeisterin Maria Pfordt

Pressefoto Maria Pfordt, Bürgermeisterin der Stadt Bergheim
Pressefoto Maria Pfordt, Bürgermeisterin der Stadt Bergheim

Mit Bedauern haben wir heute aus der Presse erfahren das unsere Patin  Bürgermeisterin Maria Pfordt ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen mit sofortiger Wirkung niederlegt.

Wir wünschen ihr von Herzen alles Gute und baldige Genesung.


mehr lesen 0 Kommentare

DogPassion spendet für NotFellchen

DogPassion 07.03.2017, Foto: Oetken
DogPassion 07.03.2017, Foto: Oetken

Herzlichen Dank an Sylvia Dietz, Inhaberin des Hundesalons DogPassion in Köln-Müngersdorf. Bei ihr durften wir heute eine großzügige Geldspende für unsere Tiertafel-NotFellchen abholen.

Familie Dietz hat  die Weihnachts-geschenke abgeschafft und stattdessen hat jedes Familienmitglied einen sozialen Zweck unterstützt. Was für eine schöne Idee.

Für uns kommt dieses verspätete Weihnachtsgeschenk gerade zur rechten Zeit, denn unsere NotFellchen verursachen zur Zeit eine Menge Tierarztkosten.

Mit dieser Spende wird es etwas leichter für uns. Dafür danken wir von Herzen.


mehr lesen 0 Kommentare

Das war die 3. Kölner Hundemesse

Tiertafel RheinErft auf der 3. Hundemesse Köln
05.03.2017 Hundemesse Köln
Tiertafel RheinErft auf der 3. Kölner Hundemesse
05.03.2017 auf der 3. Kölner Hundemesse

Sehr kleine und ungeheuer große Hunde, etwas aufgeregte und völlig relaxte Hunde, edle Rassehunde und wunderschöne Mixe, es war ein buntes Bild gestern auf der 3. Hundemesse in Köln.  Viele Besucher informierten sich an den Ständen der etwa 65 Aussteller. Wir trafen "alte" Freunde, bekannte Gesichter und neue interessierte Menschen.

Die Schnüffelteppiche, die Marion, Svenja und Beate geknüpft haben waren begehrt und auch die  selbstgebackenen Hundkekse und Handarbeiten fanden ihre Bewunderer. Für unseren DogWalk im September konnten wir einige Menschen interessieren. 

 

Claudia Ludwig stellte  einige Vierbeiner, die ein neues Zuhause suchten und auch die Tierschutzvereine vor. Von dem bunten Rahmenprogramm konnte man leider an unserem Standort nichts mitbekommen. Aber  wir standen in  bester Gesellschaft direkt neben "unserer" Tina und Yogi von tierisch beweglich, die sich über reges Interesse an Yogis Frischfutter und Tinas "best friends", den mitgebrachten Blutegel,  freuen konnten.

 

Natürlich konnten auch wir den tollen Angeboten nicht wiederstehen. Asti und Leon von Thomas , sowie Dagmars Jack freuen sich nun über kuschelige neue große Decken und Leberwurstkeksen aus der Eifel.  Werners Shane durfte sich über die nicht verkauften Tiertafel-Kekse freuen.

 

Thomas wurde von  Karine Waldschmidt vom Kölner Stadt-Anzeiger zur Tiertafel-Arbeit befragt. Wir freuen uns über die Erwähnung in dem Bericht, auch wenn es richtigerweise heißen müsste "Tiertafel RheinErft e.V.", statt "Tiertafel Leverkusen".

Einen weiteren Artikel zur Hundemesse gibt es bei ""Mensch Hund und" unter diesem Link


mehr lesen 0 Kommentare

Lucky mag nicht laufen

Rocky, 03.03.32017
Rocky, 03.03.32017

Neben vielen Tierhaltern die Futter für ihre Lieblinge holten, bescherte uns die gestrige Futterausgabe wieder neue NotFellchen. Der 10 jährige Malamute Rocky hat Probleme mit der Hüfte. Außerdem sind seine Zähne in einem schlechten Zustand. Er sollte dringend dem TA vorgestellt und  gründlich untersucht werden.

Der erst 5 jährige Westi-Rüde Lucky mag nicht mehr laufen. Die Schmerztabletten, die er über eine Weile nehmen sollte, haben keine Besserung gebracht.Ein Blutbild hat keinen Aufschluss gebracht, nun ist ein Röntgenbild angebracht.

Auch die Hundedame Blacky mag nicht mehr laufen. Was ist nur bei ihr los?

Der fast 14 jährige Kater Romeo hat sich möglicherweise beim Freigang geprügelt. Nun hatte er ein böses Abszess über dem Auge. Es wurde heute aufgemacht und antibiotisch behandelt. Am Montag steht die Kontrolle an.

Katze Meuschen musste wieder zur Kontrolle. Trotz Fütterung mit Kattovit Urinary hatte sie erhöhte PH-Werte und Kristalle in der Blase. Der TA empfiehlt eine Futterumstellung auf Royal Canin Urinary oder Hills Urinary.

Die alte Yorki Hündin Daisy hat Tumore. Eine OP ist leider aufgrund ihrer massiven Herzerkrankung nicht mehr möglich. Nun haben sich die Tumore vergrößert. Sie muss zur Kontrolle zum TA.

In allen Fällen helfen wir den Haltern mit Zuschüssen zu den TA-Kosten.



mehr lesen 0 Kommentare

Wir sind dabei!

Plakat Die Hundemesse
Plakat Die Hundemesse

Morgen stehen Thomas, Werner und Dagmar am Stand der Tiertafel Rheinerft e.V. auf der Hundemesse in Köln.

 

Damit beginnt in diesem Jahr die Serie unserer Veranstaltungstermine.

 

Ihr wollt mehr über die Tiertafel-Arbeit erfahren? Dann besucht uns an unserem Stand. Wir freuen uns auf Euch.


mehr lesen 0 Kommentare

Die Planungen beginnen

Plakat zum Dogwalk 2017
DogWalk der Tiertafel RheinErft e.V., Plakat 2017

Es geht los! Ab sofort werden wir uns aktiv um die DogWalk-Vorbereitungen kümmern.

 

Das Plakat nehmen wir mit zur Hundemesse am kommenden Sonntag nach Köln.

Flyer gibt es leider noch nicht, aber wer an den DogWalk erinnert werden möchte, kann sich gerne in die auf der Messe ausliegende Liste eintragen oder  über den unten stehenden Button unser DogWalk-Kontaktformular nutzen.

Aktuelle Infos zum DogWalk findet Ihr wie immer in unserem Blog, Homepage und auf Facebook.


mehr lesen 0 Kommentare

Pischu und Meuschen

Pischu, 28.02.2017, Foto vom Halter
Pischu, 28.02.2017, Foto vom Halter

Nach dem heutigen Tierarztbesuch hat Pischu ersteinmal reißaus genommen. Frauchen fand ihn im Kleiderschrank. Offensichtlich wollte er sich nicht weiter ärgern lassen, denn der Tierarzt musste ihm eine Spritze zur Entwässerung geben.  Wenn seine Atemgeräusche in 2 Tage nicht nachgelassen haben, soll Pischu geröntgt werden.

Auch Katze Meuschen war heute beim TA. Sie hat einen erhöhten PH-Wert und wieder Kristalle im Urin. Auch sie muss in 2 Tagen zur Kontrolle zum TA.


mehr lesen 0 Kommentare

Im Karneval Zeit für die Tiertafel

Na klar, auch an den tollen Karnevalstagen war unser Team wieder vor Ort um Näpfe zu füllen.

Das Katzentrockenfutter war äußerst knapp, aber Dank der schnellen Hilfe der Eheleute Kerstin und Udo K., kamen wir an diesem Freitag gut zurecht. Lieben Dank für diese Spende.

Traurige Nachrichten gab es leider auch. Die kleine Hündin Gini, von der wir am vergangenen Freitag berichteten, hat sich leider nicht wieder erholt. Sie verstarb am vergangenen Sonntag, wie traurig.

Unsere neuen Notfälle sind Kater Blacky, der hohes Fieber hat und nicht fressen mag, und Katze Meuschen, die sich mit den üblichen Problemen zurückmeldet. Wir wünschen beiden gute Besserung und helfen mit Zuschüssen zu den Tierarztkosten.

Eine tolle Karnevalsüberraschung erhielten wir völlig unerwartet:

Die Firma Dr. Kornder Anlagen- und Messtechnik GmbH & Co. KG feiert gerne und ausgiebig Karneval und verbindet dies in jedem Jahr mit Spenden für den guten Zweck. Bei der diesjährigen Firmenkarnevalsfeier wurden wir mit einem Drittel der Spenden sehr großzügig bedacht.

Dr. Erika Kornder überreichte  unserem Werner einen Umschlag mit 510,00 Euro für unsere Tiertafel-Schützlinge.

Wir finden das großartig und bedanken uns von ganzem Herzen!

Am Karnevalssamstag haben sich tatsächlich ein paar liebe Spender in die Tiertafel "verlaufen", wie schön. Ganz lieben Dank an alle.

Über den anschließenden netten Facebook-Eintrag auf unserer Seite haben wir uns genau so gefreut, wie über die Futterspenden.

Da am vergangenen Freitag wieder eine Menge Futter rausgegangen ist, steht auf unserer Wunschliste weiterhin:

  • Trockenfutter für Katzen
  • 150g und 400g Nassfutter für Hunde

mehr lesen 0 Kommentare

Von Gini, Cindy, Meilo und Maki

Vielen Dank für alles, Foto: Oetken
Vielen Dank für alles, Foto: Oetken

Wir haben uns über diese netten Abschiedszeilen vom Herrchen der verstorbenen Gunger sehr gefreut. Den Tieren und ihren Haltern zu helfen ist unser erklärtes Ziel und wir machen vieles möglich.

Aber nicht immer können wir helfen.

Ob es für die kleine 10 jährige Hündin Gini noch eine Chance gibt, werden die nächsten Tage zeigen. Ihre schlechten Nierenwerte und ihr Allgemeinbefinden machen eine Operation zum jetzigen Zeitpunkt unmöglich.  Hätten sich die Halter ein paar Wochen früher gemeldet, wäre vieles einfacher gewesen. Nun können wir nur Daumen drücken und hoffen, dass sich ihr Zustand stabilisiert, die Medikamente anschlagen und sie wieder zu Kräften kommt. Dann sehen wir weiter.

Tapsi 17.02.2017, Foto: Oetken
Tapsi 17.02.2017, Foto: Oetken

Unkomplizierter war hingegen  heute die Behandlung des kleinen Tapsi. Er hatte Katzenfutter gefressen, auf das er mit starkem Hautausschlag und Juckreiz reagiert. Eine Spritze hat ihm Erleichterung verschafft.

 

Die beiden Kater Meilo und Maki  markieren in der Wohnung und müssen daher dringend kastriert werden. Auch  bei der Rhodesian Ridgebackhündin Cindy steht die Kastration nach ständig wiederkehrenden Gebärmutterentzündungen an.

In allen Fällen helfen wir mit Zuschüssen zu den Tierarztkosten.


mehr lesen 0 Kommentare

Neue Schnüffelteppiche

Schnüffelteppiche, Foto: Fabian
Schnüffelteppiche, Foto: Fabian

Damit unser Creativ-Team Elke und Marion ein wenig entlastet wird, sind Svenja und Beate nun in die "Schnüffelteppich-Produktion" mit eingestiegen. Ihre ersten Exemplare sind nun fertig.

Gefallen sie Euch? Wir bringen sie am 05.03.2017 mit zur Hundemesse.


mehr lesen 0 Kommentare

Barnys Erbe

Barnys Erbe, 15.02.2017, Foto: Oetken
Barnys Erbe, 15.02.2017, Foto: Oetken

Heute durften wir etwa 40 Dosen sehr hochwertiges Futter  für Allergiker abholen.  Der Anlass war jedoch sehr traurig, denn der erst 5 jährige weiße Schäferhundmischling Barny litt an Epilepsie. Trotz entsprechender Medikamente kamen die Anfälle so häufig, dass der Rüde schließlich erlöst werden musste.

Frauchen war es ein Trost, dass sie mit Barnys Futter und seinem Spielzeug unseren Tiertafel-Schützlingen eine Freude machen konnte.

Herzlichen Dank dafür.


mehr lesen 0 Kommentare

Hundekotbeutel von Organic Dog Life Berlin

Wir freuen uns über Organic Dog Life Berlin, die auch in diesem Jahr wieder dafür sorgen werden, dass wir unsere DogWalk-Teilnehmer mit plastikfreien und vollständig kompostierbaren Hundekotbeutel. ausrüsten können.Einfach großartig!

 

 

 

 

 

 

 

 


mehr lesen

Mera,  unser Sponsor beim DogWalk 2017

Wir hatten am Freitag ganz lieben Besuch von Rabea Frauenhoff von MERA EXKLUSIV und  wir können nun mit großer Freude verkünden, dass die Firma MERA auch beim DogWalk 2017 der Sponsor für Trockenfutter an unserer Seite sein wird.

 

DANKE, MERA!


mehr lesen 0 Kommentare

Trauer um Jule

Jule, Foto vom Halter
Jule, Foto vom Halter
Jule mit Boncuk, Foto vom Halter
Jule mit Boncuk, Foto vom Halter

Gestern Morgen erreichte uns die traurige Nachricht, dass Jule nicht mehr lebt.

In der Nacht hat Jule sich ganz leise und unbemerkt auf ihre letzte Reise begeben. Ihr Frauchen fand sie am Morgen tot im Flur liegen.

Sie und ihre kleine Tochter, sowie Hündin Boncuk  können noch gar nicht glauben, dass Jule nicht mehr da ist. Der Schmerz ist groß und viele Tränen fließen. Fast 13,5 Jahre war Jule immer überall dabei. Ein Leben ohne sie ist noch unvorstellbar. Wir wünschen ihnen viel Kraft in der nächsten Zeit.

 

Auch wir sind traurig, denn wir durften Jule viele Jahre begleiten und haben sie in unser Herz geschlossen.

 

R.I.P., liebe Jule


mehr lesen 1 Kommentare

3.  Hundemesse  in Köln

Plakat die Hundemesse 05.03.2017
Plakat die Hundemesse 05.03.2017

Pressetext:

Nach vielen erfolgreichen Veranstaltungen in anderen Städten, kommt Astrid Krauß mit ihrer Messe “dieHundemesse.de” zum 3. Mal nach Köln!

 

Die Verkaufs- und Informationsmesse mit dem Schwerpunktthema „Tiergesundheit“ findet am Sonntag, den 05.03.2017 von 11 bis 18 Uhr in der Stadthalle Köln-Mülheim statt.

 

Herzlich willkommen sind alle 2- und 4Beiner, die einen ganzen Tag lang shoppen, staunen, sich informieren und an zahlreichen Mitmachaktionen teilnehmen können.

„Gesund und Munter“ sollen unsere Tiere sein.  Dazu finden die Besucher  ein breitgefächertes Angebot  von der gesunden Ernährung über neue Therapieverfahren und Gesundheitsvorsorge bis hin zur Zahnheilkunde. Tierärzte, Tierheilpraktiker, Tierphysiotherapeuten, Tierpsychologen, Tierkommunikatoren, Ernährungsberater und viele weitere Spezialisten informieren und beraten die Besucher. Eine große Auswahl an individuellen Accessoires,  originellen Artikeln und Geschenkideen für Hund und Halter zum Anfassen, Anziehen, Probieren und Sofortkaufen runden das Angebot ab.  65 Aussteller freuen sich auf Sie!

dieHundemesse.de mit einem pfotenreichen Rahmenprogramm!

 

Natürlich kann sich auch das große Rahmenprogramm sehen lassen: spannende  Vorträge von namhaften Hundeexperten stehen ebenso auf dem Programm wie Vorführungen  und Mitmachworkshops. Machen Sie mit beim Fotowettbewerb „My Dog“ mit der Tierfotografin Nina Elsässer von Tierfoto Köln und gewinnen Sie ein professionelles Fotoshooting.

 

Außerdem dürfen sich die Besucher auf die beliebte Moderatorin Claudia Ludwig  freuen. Auf der Bühne wird sie Tierschutzvereine und ihre Nottiere vorstellen und vielleicht ist dies ja die Gelegenheit für Sie, endlich den passenden 4Beiner zu finden!

 

Hunde sind auf der Hundemesse besonders willkommen - Voraussetzung ist allerdings ein gültiger Impfpass!  

 

Alle weiteren Infos rund um die Hundemesse gibt es unter   www.dieHundemesse.de.

 

Stadthalle Köln – Mülheim

Jan-Wellem-Straße 2

51065 Köln

Tel.: 0221-622096

 

Sonntag,  05.03.2017  11-18 Uhr

Eintritt Erwachsene:                6,00 Euro
Eintritt Kinder bis 12 Jahre:    frei
Eintritt Hund:                           frei, bitte gültigen Impfausweis mitbringen

Akkreditierung bitte bei der Veranstalterin:

Astrid Krauß
Tel. 02227 / 93 02 81
Email: astrid.krauss@auszeitmithund.de

 


mehr lesen

96 Hunde und 154 Katzen

12.02.2017 Collage TTRE, Oetken
12.02.2017 Collage TTRE, Oetken
Spendenannahme  11.02.2017, Foto: Quadt
Spendenannahme 11.02.2017, Foto: Quadt

Am vergangenen Freitag haben wir mal wieder die Näpfe für 96 Hunde, 154 Katzen, ein paar Wellensittiche, Kanarienvögel, Papageien, Kaninchen, Meerschweinchen, Ratten und Hamster gefüllt. Etwas Fischfutter kam auch noch hinzu.

Großartig, dass kein Napf leer bleiben musste.

Ein paar  Fellnasen, die am Freitag bei uns waren, haben wir für euch mit der Kamera eingefangen. 3 neue Kunden haben ihre Tiere bei uns angemeldet und vertrauen künftig auf unsere Unterstützung.

 

Damit wir auch in den kommenden Wochen wieder alle Näpfe füllen können, benötigen wir:

  • Trockenfutter für Katzen
  • 150g und 400g Nassfutter für Hunde

Helft Ihr uns zu helfen? Wir sind jeden Samstag zur Spendenannahme von 10 bis 12 Uhr vor Ort oder freuen uns auch über Eure online-Einläufe z.B. über Smile-amazon, gooding oder boost für uns.

 

Die Lieferanschrift für Pakete findet Ihr in der linken Spalte auf unserer Homepage.


mehr lesen

Urlaub buchen und uns unterstützen

Ihr plant Euren Urlaub und bucht über ein großes Reiseportal? Dann denkt doch bitte an uns, denn mit Eurer Urlaubsbuchung könnt Ihr die Tiertafel RheinErft e.V. ganz einfach unterstützen, ohne Mehrkosten.

 

Booking.com, Expedia, HRS u.v.m. – praktisch alle großen Reiseportale machen mit!

Nutzt diesen Link und schon gehts los!

Wir wünschen Euch einen traumhaften Urlaub.


mehr lesen

Spam-Welle

Derzeit gibt es eine Spam-Welle in Jimdo-Blogs. Diese hat leider auch uns erreicht. Jeden Tag erhalten wir merkwürdige englisch-sprachige Blogkommentare. Wir bemühen uns, diese stets zeitnah zu löschen.

 

Für alle neuen Blogeinträge haben wir zur Zeit die Kommentarmöglichkeit deaktiviert. Einen automatisierten Weg um den Captcha Schutz global einzurichten bietet Jimdo leider nicht an.

 

Wir hoffen, dass der Spuk bald vorbei ist.

Wer uns etwas mitteilen möchte, benutzt bitte dazu unsere Emailadresse.

mehr lesen

Glück für Bruno

Bruno, Foto: Quadt
Bruno, Foto: Quadt

Bruno hat Glück, denn gestern hat sich schon ein nettes Paar gemeldet und mitgeteilt, dass sie künftig 40,00 Euro monatlich zu seinen Medikamenten beisteuern werden. Wir freuen uns sehr.

 

Vielleicht findet sich noch ein weiterer netter Mensch, der sich ebenfalls an den Kosten beteiligen möchte. Das wäre toll.

 

Mit der Tierarztpraxis ist bereits alles abgesprochen und schriftlich fixiert. Sie werden künftig die Rechnung über diese beiden Medikamente zur Tiertafel schicken und wir überweisen den Betrag umgehend.


mehr lesen

Unsere SorgenFellchen-Seite

Collage-Notfellchen:  Oetken
Collage-Notfellchen: Oetken

Wir haben unsere NotFellchen-Seite überarbeitet.

Rüde Spike und sein Frauchen sind auf einem guten Weg und benötigen unsere Hilfe nicht weiter . Wir wünschen den beiden viel Glück und allzeit gute Fahrt!

 

Katze Meuschen wurde herunterge-nommen, da der Halter sich nicht mehr gemeldet hat.

 

Neu hinzugenommen haben wir Rüde Bruno, dessen tägliche Medikamente einen stattlichen Betrag im Monat ausmachen. Hier würden wir  gerne mit Eurer Hilfe helfen.

Noch mehr Neuigkeiten gibt es von:

Bonitas Ohren geht es schon wieder viel besser. Die Entzündung ist fast abgeheilt. Um ihre verspannten Knochen hat sich am Freitag wieder Tina gekümmert. Bonita war ganz entspannt und hat es genossen.

Frauchen berichtet, dass es Pischu gut geht. Er bekommt weiterhin seine Tabletten und ist damit ziemlich gut drauf.

Boncuk macht weiterhin kleine Fortschritte. Die Spaziergänge können langsam ausgedehnt werden.

Jule hat wieder Probleme mit ihrer Haut. Die Laboruntersuchung bescheinigte einen bakteriellen Hintergrund, der im ersten Schritt mit Antibiotikum und nun mit Schüssler Salzen behandelt wird, wie uns Frauchen berichtete.

Diva hat Husten. Wenn es nicht besser wird, muss das Herzmedikament geändert werden.

Kiras Umfangsvermehrung ist wahrscheinlich eine harmlose Fettgeschwulst und muss beobachtet werden.



mehr lesen

Barfkekse von Kay Klein

Bio Barf-Kekse, Foto: Oetken
Bio Barf-Kekse, Foto: Oetken

Wir bedanken uns bei Kay Klein's Hundekeks Manufaktur für 20 kg feinster Bio Barf-Kekse.

Unser erster Kekstester war Bonita und wie man sieht, konnte sie gar nicht genug davon bekommen. Fein säuberlich hat sie alle Krümel aus der Schubkarre ausgeleckt, nachdem Tina, Frank und Bonitas Frauchen die Kekse in viele kleine Portionsbeutel umgefüllt haben.


Foto: Oetken
Foto: Oetken
Foto: Oetken
Foto: Oetken

mehr lesen 0 Kommentare

Kauartikel.com

Kauartikel.com, Foto: Oetken
Kauartikel.com, Foto: Oetken

Herzlichen Dank an Kauartikel.com. Das Paket mit diversen Kauartikeln, ist in dieser Woche bei uns angekommen.

Danke an Markus Wicharz, der es weitergeleitet hat.

Nun wird alles noch in kleine Portionen abgepackt und dann können sich unsere Fellnasen freuen.


mehr lesen 0 Kommentare

Genesungswünsche an liebe Menschen

Genesungswünsche, Foto: Oetken
Genesungswünsche, Foto: Oetken

Es gibt ein paar liebe Menschen in unserem nahen Umfeld (Teammitglieder und Paten), die derzeit von großen gesundheitlichen Problemen oder von Sorgen um ihre Angehörigen oder Vierbeiner geplagt sind.

 

Wir möchten keine Namen nennen, aber wir denken ganz fest an Euch und wünschen Euch viel Kraft, Zuversicht und den Kranken vor allen Dingen Gesundheit.

Alles wird wieder gut!

 

 

Immer wenn Du meinst, es geht nicht mehr,
kommt von irgendwo ein Lichtlein her,
daß Du es noch einmal zwingst
und von Sonnenschein und Freude singst,
leichter trägst des Alltags harte Last
und wieder Kraft und Mut und Glauben hast.

(Verfasser unbekannt)


mehr lesen 1 Kommentare

Überraschung für Sissi, Lilli und Tana

Heute gibt es ein kleines Video von Sissi, Lilli und Tana als Dankeschön für ihre Patin Patti W.  (Klickt auf das Foto)

Annette hat die drei Wauzis heute besucht, um ihnen das Sonderfutter  zu bringen.  Im Gepäck hatte Annette diesmal noch ein großes Überraschungspaket von Patti mit jede Menge Leckerchen, einem netten Brief und süßen Kuscheldecken.

Frauchen und die Wauzis waren sehr gerührt und begeistert.


mehr lesen 0 Kommentare

Neujahrswanderung für die Tiertafel

Katrin Anfang mit Inge, Foto: Linke
Katrin Anfang mit Inge, Foto: Linke

Im Rahmen der “Erlebniswanderung mit Hund“ fand am 08.01.17 die Neujahrs-wanderung in Bedburg-Weiler-Hohenholz statt. Die Teilnehmer spendeten  5€ oder mehr und so kamen 65€ zusammen.

Die "Lustige Wanderpfoten" Tanja, Stephie und Katrin legten dann auch noch was drauf.

So waren es insgesamt 120€, die Katrin in Fressnapf-Gutscheine umwandelte und heute bei Inge und Werner abgab.

Wir freuen uns so sehr, dass ihr immer wieder an uns denkt. Dafür danken wir Euch ganz herzlich im Namen unserer Schützlinge.

Übrigens: Die "Erlebniswanderung mit Hund" findet ihr auch auf Facebook.


mehr lesen 0 Kommentare

Macs Spende angekommen

Kira mit Macs-Futterspende, Foto: Fabian
Kira mit Macs-Futterspende, Foto: Fabian

Zu Weihnachten hat die Firma Tundra/Macs eine ganz besondere Tierschutz-Aktion durchgeführt. Insgesamt 3 Tonnen Hunde - und Katzenfutter wurden in  30 bis 50 kg Pakete abgepackt und auf 75 Projekte, Vereine, Tierheime aufgeteilt.

 

Auch wir gehörten zu den Glücklichen.

Bei der gestrigen Futterausgabe konnten sich unsere Hunde über das Futterpaket von Tundra/Macs freuen, welches Hündin Kira stellvertretend für alle Tiertafelschützlinge in Empfang genommen hat. Am Ende der Ausgabe war kein Krümel mehr übrig.
Nochmals herzlichen Dank


mehr lesen 0 Kommentare

Gute Reise Gunger

Gunger, Foto: Quadt
Gunger, Foto: Quadt

Heute  erhielten wir einen traurigen Anruf aus der TA-Praxis.  Die Tierarzthelferin berichtete uns, dass heute der Tag ist, an dem Gungers 15 jähriger Lebensweg zu Ende geht. Sie fragte nach, ob wir noch ein letztes Mal bereit sind, ihr Herrchen bei den TA-Kosten zu unterstützen.

Selbstverständlich lassen wir ihn auch diesmal nicht im Stich. Gunger soll sich nicht länger quälen müssen, sondern würdevoll  Abschied nehmen dürfen.

 

Leb wohl kleine Maus. Dein Herrchen wird dich nie vergessen, denn du warst sehr wichtig für ihn. Wir wünschen ihm ganz viel Kraft für die nächste Zeit.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Werbepost  über den Heiner-Leßmann-Preis

Werbepost Bedburg
Werbepost Bedburg

Herzlichen Dank an ASH-Sprungbrett e.V., die uns einen Pressebericht aus der aktuellen Ausgabe der Werbepost Bergheim zugeschickt haben.

 

Auf der Homepage des ASH-Sprungbrett e.V. findet ihr eine Pressemitteilung zur Preisverleihung.

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Linus ist verletzt

Linus, Foto vom Halter
Linus, Foto vom Halter

Der 13 Jahre alte Kater Linus hat sich bei seinen Streifzügen eine  sehr große Wunde zugezogen.

Diese wurde heute gesäubert und genäht.

 

Und da der alte Kater nun schon einmal in Narkose lag,  wurde die Gelegenheit genutzt, auch seine Zähne in Ordnung zu bringen, die in einem desolaten Zustand waren. 5 Zähne wurden gezogen.

 

Gute Besserung, Linus


mehr lesen

Stolz auf ihren Enkel

Bei der gestrigen Spendenannahme war wieder so einiges los, wie schön.

 

Sehr viele Spender brachten uns das  Zubehör ihrer verstorbenen Weggefährten.  Danke dafür. Wir nehmen es gerne, wenn es frisch gewaschen, sauber und natürlich nicht kaputt ist.

 

Kurz vor Toresschluss kam dann noch die liebe Gabi, unsere ehemalige Hundetrainerin,  mit ihrem 8 jährigen Enkel aus der fernen Eifel angereist.

Marius hat die Tierliebe offensichtlich von seiner Oma geerbt, denn er hat sein ganzesTaschengeld für unsere Schützlinge ausgegeben: 4 Schalen Hundefutter, 4 Dosen Katzenfutter und 1 Beutel Vogelfutter hat er ausgesucht. Ist das nicht toll!

Lieber Marius, das ist wirklich sehr lieb von dir. Wir danken dir von Herzen. Deine Oma hat allen Grund stolz auf dich zu sein.


mehr lesen 0 Kommentare

Bonita und Kira müssen zum Tierarzt

Bonita
Bonita

Für Bonita beginnt das Jahr mit einem entzündeten Ohr. Also ab zum Tierarzt und hoffentlich schnelle gute Besserung.

 

Auch die hübsche 9 jährige Labradorhündin Kira muss dringend zum TA. Eine große Umfangsvermehrung  am Brustkorb bereitet ihrem Herrchen und uns große Sorgen.

Wir drücken ganz fest die Daumen, dass nichts schlimmes dahinter steckt.


mehr lesen 0 Kommentare

Zaubermaus Lieke

Lieke mit altem Halsband, 20.01.2017, Foto: Oetken
Lieke mit altem Halsband, 20.01.2017, Foto: Oetken
Mia mit neuem Halsband, 21.01.2017, Foto: Oetken
Mia mit neuem Halsband, 21.01.2017, Foto: Oetken

"Unsere" Lieke, wir freuen uns immer sehr sie zu sehen.

Bis ihr Herrchen im September 2015 verstarb, durfte die liebe Hündin gemeinsam mit ihm im Pflegeheim wohnen. Dort war sie bei allen Heimbewohnern sehr beliebt. Inge brachte regelmäßig Futter vorbei und schaute, ob es der Hündin auch gesundheitlich gut ging. Nach seinem Tod zog Lieke zurück zu ihrem Frauchen und der Hündin Mia.

Lieke kommt nun in die Jahre. Sie ist manchmal ein wenig tüddelig, aber immer noch eine ganz liebe Zaubermaus.

 

Am Freitag bekamen Lieke und Mia neue Halsbänder und eine neue Leine.


mehr lesen 0 Kommentare

DogWalk 2017

DogWalk 2017 in Bergheim, Foto: Oetken
DogWalk 2017 in Bergheim, Foto: Oetken

Wir freuen uns, denn gestern lag in unserem Briefkasten die Genehmigung zu unserem DogWalk 2017.

 

Macht euch schon mal einen Knoten ins Taschentuch:

Sonntag, 10. Sept. 2017

 

Nun können unsere Planungen bald losgehen.

Wer dabei sein, oder uns unterstützen möchte, meldet sich bitte unter info@tiertafelrheinerft.de.

Die Plätze für Infostände sind begrenzt.  Reine Verkaufsstände sind nicht vorgesehen.


mehr lesen 0 Kommentare

Ein Jahr Mehrweg

abgefülltes Hunde- und Katzenfutter, Foto: passion-for-photography
abgefülltes Hunde- und Katzenfutter, Foto: passion-for-photography
Katzenfutter abwiegen, Foto: passion-for-photography
Katzenfutter abwiegen, Foto: passion-for-photography
abgewogenes Futter umfüllen, Foto: passion-for-photography
abgewogenes Futter umfüllen, Foto: passion-for-photography
kostenlose Eimer aus der Lebensmittelbranche, Foto: Oetken
kostenlose Eimer aus der Lebensmittelbranche, Foto: Oetken

Im Oktober 2015 haben wir  die Weichen gestellt, um ab Januar 2016 plastiktütenfrei ins Jahr zu starten.

Nach  über einem Jahr "Mehrweg" haben wir nun unsere Mädels in der Ausgabe  um ein Feedback gebeten:

  • Es ist deutlich mehr Aufwand für das Futterausgabeteam! Oft passen die Behälter nicht zu den Futtermengen. Es muss darauf geachtet werden, dass bei Versorgung mehrerer Kunden hintereinander auch der richtige Eimer wieder zum richtigen Kunden mit dem richtigen Futter gelangt.
  • Die Futterzusammenstellung je Kunde dauert durch das Abwiegen länger, dadurch kommt es zu längeren Wartezeiten für die anstehenden Kunden.
  •  Die Mehrheit unserer Kunden bringt mittlerweile das Leergut  wieder mit. Einige Kunden müssen jedoch immer daraufhin gewiesen werden.
  • Leider ist das Leergut oftmals nicht gut genug ausgewaschen!
  • Bei Leckerchen greifen wir leider manchmal noch auf kleine Plastiktüten zurück, weil in den Papiertüten die Kauartikel zu schnell austrocknen. Eine gute Alternative fehlt noch!
  • Das lästige Vorpacken entfällt, das spart Zeit.

Trotz dieser Kritikpunkte sind wir jedoch mit der Umstellung sehr zufrieden. 

Keiner von uns hat sich die Mühe gemacht umzurechnen, wie viele Plastiktüten  abgefüllt mit Hunde- und Katzenfutter, Vogelsand, Vogel- und Nagerfutter, Heu  und Streu jede Woche über die Tiertafel-Theke gingen, aber auf's Jahr gerechnet sind es mehrere tausende Tüten.

Die gesammelten Eimer aus der Lebensmittelbranche, die sonst in den Großküchen, Kantinen etc. entsorgt würden, verursachen für uns keine Kosten und sind prima wiederverwertbar.

 

Wir sind froh, diesen Schritt getan zu haben und finden es toll, dass bereits andere Tiertafeln es uns nachgemacht haben.

 

In Sachen Plastikmüll findet glücklicherweise ein Umdenken in der Bevölkerung statt. Auch in den Discountern und im Einzelhandel sind die Plastiktüten bereits überwiegend verschwunden. Das ist gut so -  für uns und unsere Umwelt.


mehr lesen 0 Kommentare

Viel Erfolg, Tina und Yogi

Flyer tierisch beweglich
Flyer tierisch beweglich

Am Samstag, 21. Januar 2017 eröffnet Martina Neidhard ihr Therapie- und Heilzentrum "Tierisch beweglich" in Erftstadt für Hunde, Katzen und Pferde.

 

Daran angeschlossen ist die Futterquelle, in der Joachim Bramer, Küchenmeister und Metzger, gesunde, abwechslungsreiche Kost für Hunde und Katzen frisch (roh, keine TK-Ware) oder schonend gegart zubereitet und portionsweise vakuumiert verpackt, anbietet.

 

Wir wünschen Tina und Yogi viel Erfolg und Freude bei der Erfüllung ihres gemeinsamen Traumes und nur nette Zwei- und Vierbeiner als Kunden.

 


mehr lesen 0 Kommentare

Noch mehr Weihnachtsüberraschungen

Eigentlich ist das  Weihnachtsfest  ja schon vorbei, aber es gab am Samstag soooo tolle nachweihnachtliche Überraschungen für uns. Schaut mal:

Atelier EygenArt

Spendenübergabe Atelier EygenArt,  Foto: Quadt
Spendenübergabe Atelier EygenArt, Foto: Quadt

Zwei "EygenArtige Tassen" brachten bei einer zweifachen und verrückten Versteigerungsaktion des Tattoostudios "Atelier EygenArt" ein sensationelles Ergebnis: 500 Euro kamen zusammen. Jeweils 50 % des Erlöses sollten an die Quadkinder Rheinland und die Tiertafel RheinErft e.V. gehen. Am Samstag haben HaJo von den Quadkindern Rheinland  und unsere Annette den Erlös glücklich strahlend in Empfang genommen. HERZLICHEN DANK für diese tolle und verrrückte Idee! Dafür lieben wir euch!

Auf Weihnachtsgeschenke verzichtet

Weihnachtsspende Fam. F. 14.01.2017, Foto: Oetken
Weihnachtsspende Fam. F. 14.01.2017, Foto: Oetken

Familie Fass aus Kerpen hat das Einkaufen von Weihnachtsgeschenken schon vor einem Jahr eingestellt. Die Summe, die sie ausgegeben hätten um sich gegenseitig zu beschenken, investieren sie seitdem lieber in soziale Projekte. In diesem Jahr fiel ihre  gute Wahl auf unsere Tiertafel. Auf unserer Homepage haben sie geschaut, was uns am Meisten fehlt und dann wurde Großeinkauf gemacht. Es kam eine Menge zusammen. Wir waren wirklich begeistert. 1000 Dank, das war sooo toll und wird so viele Näpfe füllen.

Dank an alle Spender

Bunter Spendenmix 14.01.2017, Foto: Oetken
Bunter Spendenmix 14.01.2017, Foto: Oetken

Wir waren begeistert, wie viele nette Menschen uns bei der ersten Spendenannahme 2017 besucht und bedacht haben.  Sie haben entweder für uns eingekauft oder uns die gut erhaltenen Sachen ihrer verstorbenen Lieblinge zur Weitergabe anvertraut. Wann immer es passte, haben wir gerne unsere Räume gezeigt und die Tiertafelarbeit erklärt, denn wir freuen uns sehr über einen persönlichen Kontakt zu unseren Spendern.

Spendenübergabe Fressnapf Bergheim

Spendenübergabe Fressnapf BM 14.01.2017,  Foto: Härtel
Spendenübergabe Fressnapf BM 14.01.2017, Foto: Härtel

Am Samstag durften Thomas, Werner, Wolfgang und Dagmar das Futter aus der Weihnachtstütenaktion im Fressnapf Middelkoop in Bergheim abholen.

Grandios, was dabei zusammengekommen ist. Wir sagen nochmals ganz herzlichen Dank.

 

Alle packen mit an, 14.01.2017, Foto: Oetken
Alle packen mit an, 14.01.2017, Foto: Oetken

warme Mäntelchen

10 Hundemäntelchen 14.01.2017, Foto: Oetken
10 Hundemäntelchen 14.01.2017, Foto: Oetken

Das Paket war kaum geöffnet, da fand auch schon das erste Hundemäntelchen einen neuen Besitzer, denn bei dieser Kälte sind sie natürlich ganz besonders begehrt.

Lieben Dank an Steffanie Dieckmann, die uns 10 Hunde Mäntel "Lotus" von Wolters mit Nanotechnologie in den Größen 50, 55 und 60cm in den Farben beige und oliv spendete. Wir können sie sehr gut gebrauchen.

Verspätetes Weihnachtsessen

Tiertafel RheinErft - 14.01.2017, Foto Oetken
Tiertafel RheinErft - 14.01.2017, Foto Oetken
Tiertafel RheinErft - 14.01.2017, Foto Oetken
Tiertafel RheinErft - 14.01.2017, Foto Oetken

Leider nicht vollzählig, aber dennoch recht zahlreich vertreten war unser Team am Samstagabend im Brauhaus in Horrem, wo wir unser "Weihnachtsessen" genossen haben, natürlich jeder auf eigene Rechnung.

Es war ein sehr  schöner Abend. Allen Teammitgliedern, die wegen Krankheit nicht dabei sein konnten, wünschen wir gute Besserung. Wir haben Euch sehr vermisst.


mehr lesen 0 Kommentare

Erste Futterausgabe 2017

Futtermobil 14.01.2017, Foto: Oetken
Futtermobil 14.01.2017, Foto: Oetken

Wie zu erwarten, ging es bei der ersten Futterausgabe in diesem Jahr sehr turbulent zu.

Die Schlange war lang und natürlich mussten wieder NotFellchen mit Tierarzt-Zuzahlungsscheinen  versorgt werden:  Kater Pamuk muss dringend kastriert werden, Schäferhündin Dina benötigt ein Schmerzmedikament, bei Westi Lucky soll auf Tinas Rat hin ein geriatrisches Profil erstellt werden und Yorki Daisy muss zur Herzkontrolle. Auch Rüde Sunny war wieder beim Tierarzt.

Natürlich standen auch wieder einige Hauslieferungen an. z.B.: Werner brachte Futter zu Mischlingsrüde Yassu und seinen Katzenkumpels.  Die Katzen Julchen und Pittermännchen, sowie  Katze Monja und ihre Freundin, die süße Mischlingshündin Marsi, freuten sich über meinen Besuch.

 

Die kleine Auszeit  ist endgültig vorbei, alles nimmt wieder seinen normalen Lauf!


mehr lesen 0 Kommentare

Danke, ASH-Sprungbrett e.V.

Foto: ASH-Sprungbrett e.V., Geschaftsführer Julian Beywl und Dagmar Oetken
Foto: ASH-Sprungbrett e.V., Geschaftsführer Julian Beywl und Dagmar Oetken

Ganz großen Dank an ASH-Sprungbrett e.V. für diese netten Worte, das schöne Foto und dafür, dass Ihr uns vorgeschlagen habt. Ich habe mich sehr darüber gefreut!

Mit diesen netten Worten hat ASH-Sprungbrett e.V.  uns auf Facebook gratuliert:

"Herzlichen Glückwunsch sagen wir unserer ehemaligen Kollegin Dagmar Oetken, die am Dienstag mit dem „Heiner-Leßmann-Preis für herausragende ehrenamtliche Tätigkeiten“ ausgezeichnet wurde. Sie ist Vorstandsmitglied bei der Tiertafel RheinErft e.V., und nahm den Preis im Bürgerhaus Quadrath-Ichendorf ausdrücklich „stellvertretend für alle ehrenamtlichen Helfer der Tiertafel RheinErft e.V.“ entgegen. Mit ihr freute sich auch ASH-Sprungbrett e.V.-Geschäftsführer Julian Beywl, der sie für diesen Preis vorgeschlagen hatte. Die Tiertafel RheinErft e.V. unterstützt bedürftige Tierhalter aus dem Rhein-Erft-Kreis mit Futter, Tierzubehör und kostenfreien Tierarztbesuchen. "https://www.tiertafelrheinerft.de


mehr lesen 0 Kommentare

Neues von Boncuk und Jack

Jack, 09.01.2017,  Foto vom Halter
Jack, 09.01.2017, Foto vom Halter
Jack, 09.01.2017, Foto vom Halter
Jack, 09.01.2017, Foto vom Halter

Jack, hier noch etwas benommen  im Auto unmittelbar nach der OP auf dem Nachhauseweg,  hat den Eingriff gut überstanden.  Er hat noch ein paar Medikamente mit auf den Weg bekommen. Es geht ihm wieder gut.

Wir freuen uns für den kleinen Kerl.

Boncuk, 12.01.2017, Foto vom Halter
Boncuk, 12.01.2017, Foto vom Halter

Bei Boncuk wurden mittlerweile die Fäden gezogen und den ollen Kragen ist sie auch los. Leider belastet sie ihr Bein noch nicht so wie erwartet.

Falls die Wetterlage es zulässt wird Frauchen heute mit Boncuk zu Tina zur Physiotherapie kommen.


mehr lesen 0 Kommentare

KSTA: "Tierfreunde in den Fokus gestellt"

Dagmar Oetken und Helga Börjesson, ehemaliges Tiertafel-Mitglied
Dagmar Oetken und Helga Börjesson, ehemaliges Tiertafel-Mitglied

Link zum Bericht der CDU-Bergheim zur Preisverleihung

Unter dem Titel " Tierfreunde in den Fokus gestellt - Mit dem Heiner-Leßmann-Preis würdigt die CDU Bergheim engagierte Bürger" findet man heute einen schönen Bericht über die Preisverleihung.

 

Ein kleiner Fehler hat sich jedoch eingeschlichen: Helga Börjesson war lange Jahre ein aktives Tiertafel-Mitglied. Aber bereits im Februar 2015 hat sie sich in den wohlverdienten Ruhestand zurückgezogen.

(Blogartikel: Helga Börjesson verlässt die Tiertafel / 09.02.2015)

Wir freuen uns mit Helga über diese Auszeichnung für ihre Verdienste im Tierschutz und gratulieren herzlich.


mehr lesen 0 Kommentare

Heiner-Leßmann-Preis 2016

Beim Neujahrsempfang der CDU-Bergheim am Dienstag, 10. Januar 2017 stand die Verleihung des Heiner-Leßmann-Preises im Mittelpunkt.

Der Heiner-Leßmann-Preis erinnert an den 2001 verstorbenen Bergheimer Lehrer und stellvertretenden Bürgermeister und wird bereits zum 15 Mal vergeben.

Der Heiner-Leßmann-Preis erinnert an den 2001 verstorbenen stellvertretenden Bürgermeister und Bergheimer Lehrer. In diesem Jahr wurden Einzelpersonen und Gruppen mit dem Preis bedacht, die sich ehrenamtlich um die Pflege und Unterhaltung städtischer Einrichtungen verdient gemacht haben. – Quelle: http://www.rundschau-online.de/11531964 ©2017
Der Heiner-Leßmann-Preis erinnert an den 2001 verstorbenen stellvertretenden Bürgermeister und Bergheimer Lehrer. In diesem Jahr wurden Einzelpersonen und Gruppen mit dem Preis bedacht, die sich ehrenamtlich um die Pflege und Unterhaltung städtischer Einrichtungen verdient gemacht haben. – Quelle: http://www.rundschau-online.de/11531964 ©2017

Bürger/-innen, Verbände und Vereine haben geeignete Bewerber aus Bergheim zur Würdigung vorgeschlagen. Eine Jury, bestehend aus Bürgermeisterin Maria Pfordt, Hermine Rennecke der Lebensgefährtin Heiner Leßmanns, CDU-Fraktionsvorsitzender Johannes Hübner und CDU-Stadtverbands-vorsitzender Helmut Paul, wählten daraus 8 Preisträger aus.

Stellvertretend für alle ehrenamtlichen Helfer der Tiertafel RheinErft e.V.   hat Dagmar Oetken am 10. Januar 2017 den Heiner-Leßmann-Preis für herausragende und langjährige ehrenamtliche Tätigkeit auf dem Gebiet des Tierschutzes  freudig entgegengenommen.

1000 Dank an alle, die uns vorgeschlagen haben. Wir haben uns sehr daüber gefreut.


mehr lesen 1 Kommentare

Danke Luposan

In der Silvesternacht hat Simone von Luposan eine "Erzähl-mir-was-Runde" gestartet.

Gefragt wurde nach unseren Wünschen, nach besonderen Erfolgen oder Tierschutzprojekten, die einem am Herzen liegen, oder man durfte einfach drauflos plaudern."

Nicht viele Menschen hatten in der Silvesternacht Zeit für diese Aktion und so war es leicht, zu den zwei Glücklichen zu gehören,  die einen Wunsch erfüllt bekamen. Ich durfte für die Tiertafel und für meinen Jack einen Wunsch äußern, was ich liebend gerne gemacht habe.

 

Unsere Tiertafel-Schützlinge dürfen sich nun wieder über Lachsöl und Gelenkkraft freuen, denn davon hatten wir schon lange nichts mehr in unseren Regalen. Und tolles, hochwertiges Hundefutter gab es noch dazu.


mehr lesen 0 Kommentare

Daumen drücken für Jack

Heute wird der 12jährige Pinscher-Labi-Mix Jack operiert. 

Er hat im Kiefer ein Abszess an einer so ungünstigen Stelle, dass es ihm außer Schmerzen auch noch geschwollene Lymphdrüsen und Atemnot beschert. Außderdem werden mindestens 2 Zähne bei dem Eingriff gezogen.

Wir drücken die Daumen, dass der kleine Jack den Eingriff gut übersteht.

Sein Frauchen wird uns auf dem Laufenden halten.


mehr lesen 0 Kommentare

Startklar für das neue Tiertafel-Jahr

Inge und Werner bei der Inventur, Foto: Oetken
Inge und Werner bei der Inventur, Foto: Oetken
Heidi, Irene, Beate, Inge und Werner schmeckt es, Foto: Oetken
Heidi, Irene, Beate, Inge und Werner schmeckt es, Foto: Oetken
Svenja, Birgit und Renate schmeckt es auch, Foto: Oetken
Svenja, Birgit und Renate schmeckt es auch, Foto: Oetken

Wir sind startklar für ein neues Tiertafel-Jahr!

 

Alle Spendenquittungen sind geschrieben, juchhu. Damit hat Annette in den vergangenen Tagen im stillen Kämmerlein viel Zeit verbracht.

 

Gestern stand die jährliche Inventur auf dem Plan. Das Team war zahlreich vertreten und es wurde natürlich nicht nur gezählt, sondern auch geräumt und geputzt. Wie immer ließen sich nicht alle Teammitglieder auf den Fotos einfangen,  schade.

 

Und, wer arbeitet muss auch essen und so haben wir uns mit sehr leckerer Pizza zwischendurch gestärkt.

 

Ein bisschen Statistik muss noch gemacht werden, aber sonst  ist alles startklar für unsere erste Ausgabe am Freitag, 13. Januar. 

Wir freuen uns.


mehr lesen 0 Kommentare

Ein netter Dank

Tiger und Mausi, Foto vom Halter
Tiger und Mausi, Foto vom Halter

Diesen netten Dank haben wir heute über WhatsApp mit der ausdrücklichen Erlaubnis zur Veröffentlichung erhalten. Wie schön, dass wir Tiger, Mausi und ihrem Frauchen eine solche Freude machen konnten.

"Hallo mein Name ist Silvia Gessner und ich bin durch eine Erkrankung in das Arbeitslosengeld II gerutscht. Da ich meine Lieben gut versorgen möchte, gehe ich zur Tiertafel. Ich bin froh, dass es diese Einrichtung gibt. Was ich aber außergewöhnlich fand, war diese schöne Weihnachtstüte, die mit so viel Liebe gepackt wurde.

Es gab diese Kuscheldecke für die Lieben, Leckerli und Spielzeug.

Ich möchte mich herzlich bei dem Team und bei den Spendern bedanken! Es wurde für jede Person und dessen Tiere Geschenke gepackt, was für eine Arbeit.  Mein Bekannter hat für seinen Hund genau passendes Spielzeug und Leckerli bekommen. Die Mitarbeiter von der Tiertafel haben sich soooo grosse Mühe gegeben,   dickes Lob und danke den lieben Spendern von🐱🐱und mir.

Sie können das im Internet gerne veröffentlichen, da Spender sich auch darüber freuen.

Ihre Silvia Gessner aus Köln😃"


mehr lesen 1 Kommentare

Neu bei uns: smile.amazon.de

Es ist soweit, ab jetzt könnt Ihr wieder bei Amazon einkaufen und unseren Schützlingen gleichzeitig Gutes tun.

Herzlichen Dank an Denise, die uns smile.amazon.de ans Herz gelegt hat.


0 Kommentare