Yassu 012-130-003 - verstorben

 

Tier Griechischer Mischlingsrüde Yassu
Alter 14 Jahre (2002)
Gesundheitliche Probleme Herzprobleme  und Arthrose
Regelmäßige Medikamente  ja
Kosten  
Monatliche Kosten  
   
Status der Halter Rentnerin mit geringer Rente, alleinstehend
Nutzer der Tiertafel seit: 03/2010
Kunden-Nr. 012-130-003
Weitere Tiere im Haushalt Ja, 5 alte und kranke Katzen
Paten gefunden Ja,Yassu hat einen Paten für die oben genannten Medikamente gefunden, der namentlich nicht genannt werden möchte. Herzlichen Dank!

Updates vom Gesundheitsstatus des Hundes:

Yassu und sein Frauchen kommen seit langem zu uns. 2010 haben wir Yassu operieren lassen. Damals wurden ihm 6 Schrotkugeln entfernt, die ihm große Schmerzen verursachten. Seitdem bekommt er Herztabletten und Schmerztabletten. Er bekommt auch immer wieder Physiotherapie in unserer Ausgabestelle.

20.10.2012: Yassu war gestern wieder in unserer AGS. Er bekommt regelmäßig seine Tabletten und damit geht es dem Rüden altersentsprechend gut.

01.12.2012: Yassu hat gestern seine Tabletten abgeholt. Er war nun längere Zeit nicht mehr bei uns und hat sich  schwanzwedelnd und jaulend seine Leckerchen und Streicheleinheiten abgeholt. Er macht einen sehr guten Eindruck.

29.04.2013: Yassu benötigt nun noch ein weiteres Herzmedikament.

03.04.2014: Yassu geht es den Umständen entsprechend gut.

26.06.2015: Yassu ist umgezogen und bekommt nun das Futter ins neue Heim geliefert. Es geht ihm altersgemäß gut.

25.01.2016: Mitte Dezember war Yassus Frauchen voller Sorge um ihren alten Rüden.Yassu hatte Husten. Beim TA wurde er gründlich untersucht. Die TÄ war recht zufrieden mit Yassu. Altersentsprechend ist er in einem passablen Zustand. Immerhin ist Yassu nun etwa 14 Jahre und in seinem Körper stecken seit vielen Jahren immer noch ein paar Schrotkugeln, die man damals nicht entfernen konnte. Der Husten kommt möglicherweise von seinen schlechten Zähnen. Jedoch ist eine Zahnsanierung wegen Yassus Herzleiden nicht mehr möglich. Ein paar Medikamente sollten Yassu wieder Erleichterung verschaffen.

21.10.2016: Yassu hatte am Montag einen Termin zum Ultraschall. Dabei zeigte sich, dass seine Prostata absolut unauffällig war. Allerdings hat er einen großen Tumor neben der Leber und Flüssigkeit im Bauchraum.

So lange der liebe Rüde noch interessiert am Leben teilnimmt und durch die Tabletten schmerzfrei ist,  ist alles gut, aber seine Tage sind gezählt.

Gestern hat er sich zur Freude seines Frauchens beim Spaziergang lustvoll auf der regennassen Wiese gewälzt.

11.11.2016:   Dieses Foto hat Werner bei seinem letzten Besuch von Yassu gemacht.

 

Der Mischlingsrüde ist nun 14 Jahre alt und sehr krank. Aber so lange er noch Lebensfreude zeigt, keine Schmerzen leiden muss und das Futter noch schmeckt genießen Frauchen und er die verbleibende gemeinsame Zeit.


18.03.2017: Yassu wurde heute von seinen Leiden erlöst. Wir trauern um Yassu