Tonic 012-130-033

Als Boxermix Tonic zu uns kam, wurde er uns als mäkeligen Fresser mit Futterunverträglichkeit vorgestellt. Eine Zeit lang schien es, als würde er Markus Mühle Luposan gut vertragen. Aber dennoch kam es immer wieder dazu, dass er sein Futter  nahezu unverdaut erbrach.

 

Sein Frauchen hat nun ihr gesamtes Geld zusammen gekratzt und hat auf eigene Kosten eine große Blutuntersuchung machen lassen. Die Diagnose lautet: Bauchspeicheldrüsenentzündung.

 

Ihr behandelnder Tierarzt hat ihr nun von Royal Canin Gastro intestinal moderate calorie empfohlen (Achtung: nicht für ihn geeignet!). 14 Kg kosten fast 70 Euro - ein Vermögen für die junge Frau ohne festen Wohnsitz. Zusätzlich bekommt er Barium als Magenschutz und Carprophen 50mg gegen seine Schmerzen beim Laufen.

 

Tonic kommt alle 14 Tage zu Physiotherapeutin Anita zur Massage. Er leidet unter Spondylosen, die zu Muskelverspannungen und Rückenschmerzen führen. Tonic mag derzeit keine weiten Strecken gehen.  Mittlerweile lernt er die Massagen zu genießen und entspannt sich.

 

In der Hoffnung, dass Tonic das neue Futter gut verträgt, haben wir dies jetzt für ihn bestellt. Nach Ostern kann er Frauchen es bei uns abholen. Auch bei den weiteren Tierarztbehandlungen haben wir unsere Hilfe zugesagt.

 

Wer  Tonic und uns unterstützen möchte, kann dies unter der Patennummer 012-130-033

tun.

29.04.2016: Leider stellt sich heraus, dass Tonic Gastro intestinal moderate Calorie  überhaupt nicht verträgt, da es Getreide enthält! Nun ist guter Rat teuer. Wir haben die Firma Futalis um Hilfe gebeten und würden gerne das dort angebotene bei Pankreatitis geeignete getreidefreie Trockenfutter (Schwein/Süsskartoffel) an Tonic testen. Wir warten noch auf eine Antwort.

02.05.2016: Wir haben eine sehr schöne Reaktion von Futalis bekommen.  Sie brauchen noch ein paar Infos über Tonic und werden nun speziell für ihn ein Futter zusammenstellen. Dann spenden sie uns eine Futerration für 2 Wochen, in denen wir testen können ob Tonic mit diesem Futter zurecht kommt. Sollte dies der Fall sein, was wir alle sehr hoffen, erhalten wir einen exclusiven Rabatt auf weitere Bestellungen. Na, ist das ein  tolles Angebot.

Futterprobe von Futalis speziell für Boxermix Tonic,
Futterprobe von Futalis speziell für Boxermix Tonic, Foto: Oetken

15.05.2016: Die Futterprobe von Futalis ist angekommen. Nun sind wir sehr gespannt, wir Tonic das Futter verträgt. 1000 Dank an Futalis

28.05.2016: Na das klappt ja wie am Schürrchen. Am Montag habe zuerst ich und dann Tonics Frauchen mit der Tierärztin im Hause Futalis telefoniert. Danach wurde die Zusammensetzung ein wenig verändert. Trotz des Feiertages kam das Paket gestern noch rechtzeitig an, so dass ich es direkt mit zur Tiertafel nehmen konnte. Heute hat Manni es für Tonic abgeholt. Und gerade haben wir die erste Rechnung an Futalis bezahlt.  Perfekt. 

Tonics Frauchen hat vorsichtshalber nur eine Ration für 14-Tage bestellt, denn noch wird vorsichtig beobachtet, wie Tonic reagiert. Wir drücken also weiterhin die Daumen.

01.06.2016: Wie schade, leider kommt Tonic auch mit diesem tollen Futter nicht klar. Er spuckt weiterhin, hat Durchfall und nimmt ab. Der TA hat nun dringend dazu geraten, dass Frauchen für Tonic nur eine Fleischquelle kocht und alles andere zunächst weg lässt.

Herzlichen Dank an Futalis, euer Service und die Beratung waren echt klasse.

 

Tonics Werte wurden wieder kontrolliert. Zusätzlich sammelt Frauchen nun über mehrere Tage Tonics Kot für eine entsprechende Probe.

10.06.2016: Gute Nachrichten gibt es mal von Tonic. Die gesammelten Kotproben von Tonic waren ohne Befund. Das ist doch beruhigend!

 

Nachdem Tonic leider auch das Futalis nicht vertragen hat, gab es nur noch eine Alternative: auf Anraten des Tierarztes  muss Frauchen nun ganz mageres Fleisch selber kochen. Gesagt, getan und siehe da, kein Durchfall, keine Blähungen und kein Erbrechen mehr.

Nun ist Frauchen auf der Suche nach der günstigsten Fleischquelle in ihrem Nahbereich. Aber die Freude ist groß, dass es Tonic nun besser geht.

29.06.2016:  Tonic braucht dringend unsere Hilfe. Heute erhielten wir einen sehr verzweifelten Anruf von Tonics Frauchen.Tonic hat einen schnell wachsenden Tumor in  der Taille und wird am kommenden Freitag operiert.

Die kalkulierten OP-Kosten werden zwischen 300 und 400 Euro liegen.

 

Tonics Frauchen braucht nun dringend unsere finanzielle Unterstützung und Tonic unsere gedrückten Daumen und guten Wünsche, dass alles gut geht und er noch eine Chance hat.

02.07.2016: Es gibt gute Nachrichten von Tonic! 

Die Ärzte hatten die schlimmsten Befürchtungen, die sich Gott sei Dank nicht bewahrheitet haben. Der Tumor konnte komplett entfernt werden und war gutartig. Heute Morgen hatte er Riesenhunger und Frauchen hat für ihn gekocht.

03.07.2016: Wir können den Spendenaufruf schließen, denn wir gehen davon aus, dass alle Zusagen nun nach und nach eintreffen werden - ist das nicht toll:

 

Wir freuen uns so sehr, dass Ihr alle bemüht seid uns und Tonic zu helfen.  Viele Menschen haben den Spendenaufruf im Blog gelesen und auf facebook geteilt. Das ist großartig.

 

Und wie immer: Viele Tropfen ergaben einen See! - Bisher haben wir Zusagen über insgesamt 365 Euro für Tonics OP erhalten. Dafür bedanken wir uns auch im Namen von Tonics Frauchen von ganzem Herzen.

12.07.2016: Tonics Welt ist wieder in Ordnung

Wir freuen uns so sehr, dass wir mit Eurer Hilfe so schnell helfen konnten und dass Tonic alles so gut überstanden hat. 1000 Dank an alle Spender.

14.10.2016: Seit Frauchen für ihn kocht geht es Tonic so viel besser. Sein Fell glänzt, er hat eine tolle Figur und vor allen Dingen weder Übelkeit, Blähungen noch Durchfall.

Leider hat sich Tonic die Pfoten aufgeschnitten. Deswegen stehen derzeit ein paar Tierarztbesuche an. Lange Strecken kann Tonic deshalb momentan nicht laufen.

Unsere Physiotherapeutin Tina hat für Tonic einen Fahrdienst organisiert, damit er trotzdem aus Köln zur Physio kommen konnte, ohne den aufwendigen Weg mit öffentlichen Verkehsmitteln zurückzulegen.

Toll, dass Frank diesen Dienst so bereitwillig übernommen hat. Danke, Frank.

04.01.2017:  In den vergangenen Wochen hatte Tonic immer wieder Probleme mit aufgeplatzten Pfoten. Diverse Blutuntersuchungen wurden gemacht. Auch sein Zinkhaushalt wurde überprüft. Eine Ursache wurde bisher nicht gefunden. Frauchen behandelt seine Pfoten derzeit mit Ringelblumensalbe und hat damit gute Erfolge erzielt. Momentan sind seine Pfoten wieder in Ordnung.

 

06.01.2017: Tonic bekommt seit einigen Wochen über "Tierisch beweglich - alles aus einer Hand" frisch zubereitetes Futter (Pferdefleisch mit Kräutern und Gemüse), welches portionsweise vakuumiert verpackt wird.

 

Tonic mag es sehr und vertägt es super.

 

Glücklicherweise hat Tonic nun einen lieben Menschen gefunden, der bereit ist 50,00€ von den monatlichen Futterkosten zu übernehmen. Das ist großartig und hilft Tonic und seinem Frauchen sehr!


19.05.2017: Es ist einfach zu schade, aber die regelmäßige Fütterung mit dem Frischfleisch klappt nicht, da Tonics Frauchen nicht immer zu uns kommen kann. Aber leider gibt es auch bei uns Grenzen und eine Anlieferung ist in diesem Fall unmöglich.

 

Da Tonic Probleme beim Laufen hat wurde die Wirbelsäule geröntgt. Immer wenn es seinem Frauchen möglich ist, kommt sie zur Physiotherapie oder zu unserer Heilpraktikerin.

 

Am 15.05. ist Tonic am Auge operiert worden, da seine nach innen wachsenden Wimpern einen massiven Hornhautschaden verursacht haben.

31.07.2017: Auch bei Paten ändert sich manchmal etwas im Leben und sie können nicht weiter die bisherige Unterstützung zahlen. Wir danken Tonics Patin für die geleistete Hilfe.

Nun suchen wir einen neuen Paten für Tonic.

03.08.2017: Am vergangenen Freitag hat unsere Tierheilpraktikerin Ulrike eine  recht große Umfangsvermehrung an Tonics Zahnfleisch entdeckt, die dringend von einem Tierarzt untersucht werden muss. Einen Zuzahlungsschein haben wir heute dazu ausgestellt. Nun erwarten wir mit einiger Sorge das Ergebnis.

03.08.2017: Ach wie schön, wir haben eine neue Patin für Tonic  gefunden, die einen Teilbetrag übernehmen wird.