Tinka

Tinka, Foto: Neidhard
Tinka, Foto: Neidhard

012-130-056

 

Alter:

2004

 

Frauchen:

alleinstehende, gesundheitlich sehr angeschlagene Rentnerin.

 

Problem:

Bandscheibenvorfall,

zu großes Herz


Bandscheiben-vorfall

Tinka, Foto: Neidhard
Tinka, Foto: Neidhard

Die 14 jährige Tinka hatte vor einiger Zeit einen Bandscheibenvorfall und läuft seitdem sehr unrund. Da sie ein zu großes Herz hat und auch schon ein altes Mädchen ist, haben die TÄ von einer Operation unbedingt abgeraten.

Aber Tinka hat noch Spaß am Leben und ist immer gut drauf.

Physiotherapie

Tinka, Foto: Neidhard
Tinka, Foto: Neidhard

Tinka kommt regelmäßig zu Tina. In der Tiertafel erhält sie Akupunktur (siehe oben) und Massagen.

Sehr gut bekommt Tinka jedoch das Unterwasserlaufband. Danach läuft sie deutlich besser.

 

10er Karte

Tinka, Foto: Neidhard
Tinka, Foto: Neidhard

Alle Behandlungen in der Tiertafel sind kostenfrei für unsere Schützlinge, aber die Therapie auf dem Unterwasserlaufband in der Praxis muss natürlich bezahlt werden.

Wir möchten Tinka eine 10er Karte (=350,00€) auf dem Unterwasserlaufband spendieren,  um zu sehen wie sehr sich ihr Zustand noch bessern kann.

 

Für die Rentnerin,  die ihren Hund ansonsten komplett alleine versorgt, ist das  eine zu hohe finanzielle Belastung.Wir suchen liebe Menschen, die ein Herz für Tinka haben und  einen Zuschuss spendieren.



Wir bedanken uns bei unserer Lieblingscockerdame "Nille". Sie spendet ihren letzten, bereits bezahlten Termin auf dem Unterwasserlaufband an Tinka. Danke liebe Nille und liebe Eva!, wir nehmen das sehr gerne an.