Socke

Socke, Foto vom Halter
Socke, Foto vom Halter

012-130-060

Geburtsjahr

2017

 

Frauchen ist alleinstehend  und lebt von Hartz IV.

 

Befund: Socke leidet unter Babesiose und Leishmaniose

Eingestellt: 02/2020


treuer Freund

Socke, Foto vom Halter
Socke, Foto vom Halter

Socke kam als Welpe aus Spanien zu seinem jetzigen Frauchen und ist seitdem ein treuer Freund.

Schlapp

Socke, Foto vom Halter
Socke, Foto vom Halter

Auf einem Auge hat Socke einen Schleier. Außerdem war er auffällig schlapp. Deswegen ging Frauchen mit ihm zum Tierarzt. Socke wurde umfassend untersucht. Auch ein Mittelmeercheck stand an, doch mit einem so üblen Befund hätte niemand gerechnet. Socke leidet an drei Mittelmeerkrankheiten.

Diagnose

Socke, Foto vom Halter
Socke, Foto vom Halter

Aktuell (11.2019) bekommt Socke für 28 Tage Antiboitika. Danach wird erneut ein Blutbild gemacht um die Nierenwerte zu kontrollieren. Erst danach bestimmt der TA die Medikamente für die Zukunft.

Derzeit soll Socke Nierendiät-Nassfutter fressen.




01.03.2020: Socke  bekommt 2 x täglich Allopurinol Abz 300mg. Die purinarme Ernährung ist außerdem sehr wichtig. Daher erhält Socke von uns Vollversorgung Nierendiät-Nassfutter. Immer wieder werden neue Blutuntersuchungen gemacht.


16.03.2020: Wir freuen uns sehr, dass das Team von alt&neu Textil  aus Bergheim Socke nun mit 25,00€ im Monat unterstützt.


06.09.2020: Mit seinen Medikamenten und dem Nierendiätfutter kommt Socke gut zurecht.


26.09.2020: Auf Anraten des TA wird Socke bald kastriert. Wir unterstützen die Halterin bei den Kosten.