Minka - Patin gefunden

Minka, Foto vom Halter
Minka, Foto vom Halter

012-130-046

Katze Minka

geboren 08.2000

 

Trio

Minka und Strolchi geben Frauchen Halt!

 

Schilddrüse

Minka benötigt täglich Schilddrüsentabletten

(Felimazole 2,5 mg / 100 Stck = 36,77€)


Auf Balkon angebunden

Minka, Foto vom Halter
Minka, Foto vom Halter

Minka und Strolchi wurden im Jahr 2000 kurz vor  Weihnachten von der Feuerwehr von einem Balkon gerettet. Die jungen Katzen waren dort angebunden während die Familie im Urlaub war. Nachbarn hörten die erbärmlichen Schreie und alarmierten die Feuerwehr.  So kamen Minka und Strolchi in eine Katzenauffangstation.

Zuhause gefunden

Strolchi, Foto vom Halter
Strolchi, Foto vom Halter

Auf der Suche nach einem neuen Kumpel für ihren damals frisch  verwaisten Kater,  wurde ihr jetziges Frauchen auf ihr Schicksal aufmerksam und adoptierte beide Katzen. Gemeinsam mit dem vorhandenen Hund und Kater verlebten sie glückliche Jahre. Vor 3 Jahren verstarb das  Herrchen und auch der Hund und der Kater sind mittlerweile verstorben. Frauchen musste in eine kleinere Wohnung umziehen, da sie nur eine kleine Rente erhält.

Minka und Strolchi

Minka, Foto vom Halter
Minka, Foto vom Halter

Im Alter hat man natürlich ein paar Zipperleins. Strolchi  hat Probleme mit Schwindel. Dies muss zeitnah abgeklärt werden.

Minka benötigt regelmäßig Schilddrüsentabletten.(Felimazole 2,5 mg / 100 Stck = 36,77€)

Wir suchen daher für Minka Paten.



25.01.2018: Heute morgen hat sich eine liebe Patin gemeldet, die Minka ab sofort mit 10,00€ monatlich unterstützen wird. Herzlichen Dank!


25.02.2018: Wie gut, dass Frauchen mit Minka und Stolchi beim Tierarzt war. Kater Strolchi hat hohe Entzündungswerte und wird nun mit Antibiotika und Cortison behandelt. Und Katze Minka hat sehr hohe Nierenwerte. Ihr Futter wurde nun auf Nierendiätfutter umgestellt.

Wir drücken die Daumen, dass es beiden schnell wieder besser geht.


28.02.2018: Eine weitere Patin wird Minka mit 5,00€ monatlich unterstützen. Das ist prima, denn neben den Medikamenten, fallen zur Zeit auch diverse Arztbesuche mit Untersuchungen an.


05.11.2018: Minka braucht wieder neue Felimazole Tabletten. Da sie liebe Paten hat, kann ihr Frauchen ganz entspannt das Medikament beim Tierarzt abholen und braucht sich um die Kosten keine Gedanken machen.