Marlon

Marlon, Foto: Oetken
Marlon, Foto: Oetken

012-130-068

geboren

2010

 

Frauchen

erhält Rente

 

Pate/n für Medikamente gesucht

Update:

27.09.2020 Patin gefunden

 

(eingestellt 26.09.2020).


wird gebarft

Als Tiertafel sorgen wir in erster Linie dafür, dass kein Napf leer bleibt. Doch für Marlon können wir eigentlich nichts tun, denn der Rüde hat seit Welpe an diverse Futterunverträglichkeiten und wird seitdem gebarft. Dies können wir nicht bedienen. Trotzdem haben wir uns entschieden ihn aufzunehmen.

Taub / Arthrose

Marlon, Foto: Oetken
Marlon, Foto: Oetken

Mit seiner Taubheit kommen er und sein Frauchen gut zurecht. Aber leider hat der stattliche Rüde diverse gesundheit-liche Baustellen und benötigt täglich viele teure  Medikamente: Saft für den Kreislauf, 1 Tablette gegen die Arthrose, 1,5 Tabletten für die Durchblutung und ein Herzmedikament. Frauchen gibt dafür fast 250€ im Monat aus. Kaum zu schaffen mit einer kleinen Rente.

Herzprobleme

Marlon, Foto: Oetken
Marlon, Foto: Oetken

Wir haben uns entschieden die Kosten für das Herzmedikament  Vetmedin 5mg zu übernehmen und wünschen uns dafür Paten.

Marlon benötigt derzeit morgens 2 Herztabletten und abends eine Tablette. 100 Tabletten kosten 61€ und reichen 33 Tage.



27.09.2020: Marlon hat wirklich Glück gehabt, denn eine ehemalige Patin hat sich zurück gemeldet und ist bereit sein Herzmedikament zu unterstützen. Großartig, wir freuen uns sehr darüber.


23.11.2020: Ui, auf Marlon wartet eine schöne Weihnachtsüberraschung von seiner Patin. Da wird das Frauchen große Augen machen.


Dankeschön von Marlons Frauchen zu Weihnachten 2020, Foto Oetken
Dankeschön von Marlons Frauchen zu Weihnachten 2020, Foto Oetken

29.12.2020: Ohja, da hat Frauchen echt feuchte Augen bekommen, als sie das Extra-Weihnachtsgeschenk von Marlons Patin erhalten hat. Sie durfte im Dezember Medikamente im Wert von 100€ zusätzlich beim TA für Marlon holen, die von der Patin bezahlt wurden. Was für eine tolle Aktion.

Als Dankeschön hat Frauchen uns leckere Weihnachtskekse mitgebracht. Eine Tüte für uns und eine für die liebe Patin. Aber da wir uns nicht sehen, bekam die Patin nur das Foto per WhatsApp geschickt und die Kekse hat das TT-Team genascht ;-)