· 

Badespaß für Fellnasen

3 Mädels der Tiertafel RheinErft am Stand
2021_09_25 Hundeschwimmen Freibad Elsdorf, Foto Tiertafel
Jack Russel sitztauf Rücken eines schwimmenden Mannes
2021_09_25 Hundeschwimmen Freibad Elsdorf, Foto Tiertafel
Tsipouro
2021_09_25 Hundeschwimmen Freibad Elsdorf, Foto Tiertafel
Tiertafelkollege Sven mit seinen Hunden
2021_09_25 Hundeschwimmen Freibad Elsdorf, Foto Tiertafel
schwimmender Retriever
2021_09_25 Hundeschwimmen Freibad Elsdorf, Foto Tiertafel

Wenn es im Freibad der Stadt Elsdorf heißt : "Springen vom Rand ist ausdrücklich erlaubt", dann haben die Fellnasen ihr Schwimmparadies erobert.

 

Was haben wir uns gefreut zu hören, daß auch in diesem Jahr der Erlös der Einnahmen aus diesem Event am 25.9.21 unseren Schützlingen der Tiertafel zugute kommen wird und waren glücklich, endlich auch wieder mit einem Tiertafel-Infostand und einem Team, vertreten durch Christiane, Mirijam und Natascha (i.a.R.) dabei sein zu dürfen, da wir coronabedingt im letzten Jahr leider darauf verzichten mußten.

 

Gemäß unserem Motto : "Wir helfen -  mit Ihrer Hilfe" hatten unglaublich viele Mensch-/Hunderudel ihre Badesachen gepackt, um sich bei Kaiserwetter noch einmal so richtig ins Badevergnügen zu stürzen. Und das nahm sich tatsächlich der ein oder andere Vierbeiner zu Herzen und sprang voller Freude ins kühle Nass. Natürlich brauchte der ein oder andere etwas mehr Überredungskunst. Was war das für ein Gewusel. Manche Vierbeiner suchten sich neue Freunde und vergaßen völlig, daß sie ja eigentlich mit Frauchen oder Herrchen da waren. Dann gab es die ganz Schlauen : Herrchen schwamm gemütlich seine Runden und Hundi hatte es es sich auf Herrchen's Rücken bequem gemacht, um aus sicherer Position das Treiben zu beobachten.

 

Aber nicht nur der Badespaß kam nicht zu kurz, auch auf der großen Wiese durfte nach Herzenlust getollt und getobt werden. Anscheinend sprach es sich dann in Hundekreisen schnell rum, daß wir an unserem Tiertafelstand für die Durstigen immer ein frisches Wasserschälchen bereithielten und dadurch entstanden viele nette Gespräche mit Herrchen und Frauchen, die sich interessiert über unsere ehrenamtliche Arbeit informierten.

 

Ein freudiges Wiedersehen gab es dann mit unserem Schützling und Pechvogel des Jahres "Tsipouro" ( siehe dazu Bericht vom 16.2.2021) . Ihn gesund, munter und ohne jeglichen Gipsverband zu sehen war einfach nur toll. Hiermit nochmal an alle Spender , die dazu beigetragen haben, ein riesengroßes Dankeschön.

Auch unser lieber Tiertafelkollege Sven ließ es sich nicht nehmen, mit seinen zwei tollen Hunden Nico und Teddy vorbeizuschauen. Die beiden schauten sich das muntere Treiben aber dann doch lieber vom Beckenrand an und machten mit Herrchen eine gemütliche Sightseeing Tour.

 

Leider ging auch dieser schöne Badetag viel zu schnell vorbei und wir möchten uns hiermit von Herzen bei dem großartigen Team des Freibades der Start Elsdorf bedanken, welches diesen gelungenen und unvergeßlichen Tag möglich gemacht hat.

(Text: Christiane)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0