· 

Sie haben die Zähne schön......

Hundegebiss mit Zahnstein
Buddys Zahnstein, Foto vom Halter
Hundegebiss nach Zahnreinigung
Buddys Zähne nach Zahnreinigung, Foto vom Halter
großer weißer Hund
Divina, Foto vom Halter

Ui, wie Ihr seht war die Zahnsanierung bei dem dreijährigen Buddy dringend nötig. Bei ihm ist nun wieder alles in Ordnung und er kann wieder unbesorgt alle Zähne zeigen.

Unser Senior Ucas hatte am vergangenen Donnerstag seinen großen Tag. Der siebzehnjährige Rüde hat alles gut überstanden, aber ihm ist nur noch ein einziger Zahn geblieben. Alle anderen mussten entfernt werden. Wenn er uns nun öfters die Zunge rausstreckt, darf man das nicht persönlich nehmen. Hauptsache er hat nun keine Zahnschmerzen mehr!

Diese Aktion steht auch Yorki Prinz bevor. Obwohl er erst 7 Jahre alt ist, hat der TA dringend dazu geraten alle Zähne zu entfernen, weil die Substanz so schlecht ist. Ein Schock für Frauchen, die große Angst vor der Narkose hat und sich erst langsam an den Gedanken gewöhnen muss. Aber sie wird in der nächsten Woche einen Termin vereinbaren.

Nächsten Mittwoch muss Katze Daenerys (3 Jahre) zum TA. Erst im Februar wurden der jungen Katze 2 Zähne gezogen Es wurde FORL diagnostiziert, eine Zahnerkrankung, bei der sich der Zahn und seine Wurzeln auflöst. Es wurde damals schon vermutet, das schon bald die Backenzähne entfernt werden müssen.

Ein Backenzahn ist auch bei der siebzehnjährigen Katze Lana für die momentanen Zahnschmerzen verantwortlich. Dieser wird am 04.08. entfernt. Bis dahin helfen Schmerzmittel.

Und dann ist da noch unser Sorgenfellchen Divina. Sie hatte mal wieder einen epileptischen Anfall. Außerdem fällt ihr das Laufen schwer. Daher erhält sie nun zusätzlich das Schmerzmedikament Rimifin.

Es ist immer etwas los, aber Dank eurer finanziellen Unterstützung können wir helfen, damit kein  Napf leer bleibt und kein Tier Schmerzen leiden muss. Danke dafür!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0