· 

So können wir weiterhin vorpacken

Permanenttragetaschen von Fressnapf Klinger und Mera Petfood, Foto: Oetken
Permanenttragetaschen von Fressnapf Klinger und Mera Petfood, Foto: Oetken

Da Corona uns leider weiterhin erhalten bleibt, halten wir natürlich auch weiterhin an unserem bewährten Konzept fest und packen individuell das Futter für unsere Schützlinge für 4 Wochen vor. 

Dazu brauchen wir geeignete Behältnisse. Neben den Eimern aus der Lebensmittelbranche, in die das Trockenfutter abgefüllt wird, nutzen wir natürlich Kartons, aber zusätzlich benötigen wir Permanenttragetaschen.

Bereits im Juni 2020  hat uns Mera-Petfood mit einer großen Taschenspende sehr geholfen. Doch diese waren nun weitesgehend aufgebraucht. Und so fragten wir erneut verschiedenen Orts um Hilfe.

Großartig, dass uns Fressnapf Klinger und erneut Mera Petfood spontan eine große Menge Taschen zur Verfügung gestellt hat.

Dafür bedanken wir uns herzlich.

Wichtiger Hinweis für unsere Kunden: Bitte Taschen und Eimer jedes Mal sauber zur nächsten Futterausgabe zurückbringen, damit sie weiter genutzt werden können. Für uns und unsere Umwelt!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0