· 

Neues von Sam, Leila und Jacek

Archivfoto Lizzy, Foto: Oetken
Archivfoto Lizzy, Foto: Oetken

Natürlich sind wir neugierig wie es den  Schützlingen geht, die kurz vor Weihnachten noch behandelt werden mussten und die eine finanzielle Unterstützung von uns brauchten. Deshalb haben wir mal nachgefragt:

Rüde Sam, der sich beim Spielen eine Zahn abgebrochen hatte, geht es wieder gut.

Katze Leila hat nun gar keine Zähne mehr. Nicht schön, aber auf jeden Fall hat sie nun auch keine Zahnschmerzen mehr.

Hündin Luna scheint Glück gehabt zu haben. Die Schwellung an ihrer Pfote ist aufgegangen und jede Menge Eiter ist ausgetreten. Eine OP bleibt ihr nun wohl erspart.

Aber Kater Jacek ist noch nicht über den Berg. Er bekam 8 Zähne gezogen und die Kontrolle war absolut zufriedenstellend.  Vor der Zahn-Op wurde er gründlich untersucht und alles war ohne Befund. Dennoch sagt Frauchen, dass Jacek schlapp ist, kaum frisst und Schleim spuckt. Also muss er wohl erneut zum TA.

Auch Katze Kessy hat ihre Operation an der Milchleiste gut überstanden. Ihre Fäden werden am Montag gezogen.

Rüde Bobby hatte eine entzündete Analdrüse, die versorgt werden musste. Wie es ihm und der Hündin Lara, die eine Umfangsvermehrung an der Milchleiste hat, geht, konnten wir heute leider nicht erfahren.

Wir hoffen, dass alle bald wieder wohlauf sind.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0