· 

Notfall-Tipps vom Tierheim Koblenz

Foto: Tierheim Koblenz
Foto: Tierheim Koblenz

Wir haben diese sehr nützlichen Tipps auf der Facebook-Seite des Tierheims Koblenz gefunden:

Besonders ältere Menschen haben oft Tiere die bei einer Erkrankung Ihrer menschlichen Partner völlig alleine in der Wohnung zurück bleiben. Um diese Notfälle kümmern wir (Tierheim Koblenz) uns in Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt. Kein Tier wird unversorgt zurück bleiben .

 

Damit es aber gar nicht erst zu einem Notfall kommt , bitten wir alle Menschen besonders die Senioren, schon jetzt Verantwortung zu zeigen und für den Notfall vorzusorgen.

 

Bitte erkundigen Sie sich in Familie und Nachbarschaft wer für das Tier im Falle eines Krankenaufenthalts sorgen könnte . Nutzen Sie ebenso die sozialen Netzwerke und bitten Sie Familie und Bekannte dort für Sie zu recherchieren .

 

Sollte tatsächlich niemand für das Tier da sein , dann können Sie dennoch vorsorgen. Bitte packen Sie eine Notfall Tasche für Ihren Hund / Katze. In diese Tasche sollten unbedingt

 

  • Impfpass,
  • evtl benötigte Medikamente
  • das gewohnte Futter ( wenn vorhanden )
  • Leine
  • die gewohnte Decke oder Spielzeug
  • eine Liste mit Charakter Eigenschaften
  • sowie der Kontakt Daten des Haustierarztes
  • Kontaktdaten von Verwandschaft oder Freunden.
  • Bei mehreren Katzen insbesonders scheuen Tieren , schreiben Sie bitte unbedingt die Anzahl der Tiere die sich in der Wohnung befinden auf.

 

Stellen Sie die Tasche gut sichtbar im Flur oder Türnähe ab.

Entsprechend bitte auch Notfall Tasche mit allen Daten für Kleintiere und Vögel.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0