· 

Umgang mit dem Coronavirus (COVID-19)

Liebe Kunden,

die aktuelle Situation erfordert besondere Maßnahmen, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus möglichst gering zu halten.

Darum haben wir uns entschlossen am Freitag, 13.März und Freitag, 20.März

Futter für jeweils 5 Wochen auszugeben.So sind alle Schützlinge bis zum 17. April, bzw. 24. April ausreichend versorgt.

 

In der Zeit von Sonntag, 22.03. - Donnerstag, 16.04. bleibt die Tiertafel vorsorglich geschlossen. Auch die Spendenannahme entfällt in dieser Zeit!  Natürlich sind wir per Email, Telefon und den sozialen Medien weiterhin für alle NotFellchen erreichbar!


Verhalten bei den Ausgaben 13. und 20. März!

Wir wünschen uns, dass wir alle gesund durch diese Zeit kommen. Bitte achtet auf Euch und auf die Menschen in Eurer Umgebung!

 

Deshalb gelten folgende Verhaltensregeln:

· Hände waschen

· Husten- und Nies-Etikette (in die Armbeuge) beachten

· 1-2 m Abstand halten! Im Warteraum und in der Ausgabe

· Bitte immer nur maximal 3 Kunden in den Ausgaberaum eintreten

· Kundenkarte nur vorzeigen

· Das Ausgabeformular wird von der Anmeldung direkt an einen freien Ausgabemitarbeiter weitergereicht. Die Unterschrift entfällt.

· Die Griffe der Einkaufswagen werden von uns regelmäßig desinfiziert.

(Dies gilt natürlich auch für die Toiletten und alle Flächen wie Theke, Türklinken etc.)

 

Tritt eine bestätigte Corona-Infizierung bei einem ehrenamtlichen Helfer oder einem Tiertafelkunden auf, ist die Tiertafel RheinErft e.V. umgehend zu informieren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0