· 

Daumen drücken für Divina

Divina, Foto vom Halter
Divina, Foto vom Halter

Update: Divina hat die OP gut überstanden. Jetzt muss sie sich von dem schweren Eingriff erholen. Danke fürs Daumen drücken!

Divina wurde heute bei einem anderen Tierarzt vorgestellt, der die Hündin morgen früh operieren wird, obwohl sie Epileptikerin ist.

Wir drücken ihr ganz feste die Daumen, dass sie die OP gut übersteht. Aber es ist ihre einzige Chance, denn mittlerweile ist sie gegen das Antibiotika resistent.


Gute Nachrichten gibt es von Joschi. Er ist  auf einem sehr guten Weg der Besserung und wieder deutlich mobiler.

Auch Nanzy ist seit 2 Tagen fieberfrei. Wir hoffen, dass das Cortison seine Wirkung tut.

Bitte drückt unseren NotFellchen ganz ganz fest die Daumen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0