· 

Viele Besucher auf dem Gertrudenhof

Foto: Härtel-Heeg
Foto: Härtel-Heeg
Foto: Doetsch
Foto: Doetsch

Nun sind 2 Tage Hundeweihnachtsmarkt auf dem Gertrudenhof schon wieder vorbei. Obwohl das Wetter nicht wirklich prickelnd war, hat es glücklicherweise die Besucher nicht abgehalten.

Das liegt natürlich daran, dass der Erlebnisbauernhof  Gertrudenhof einfach viel zu bieten hat. Für Familien mit kleinen Kindern ist er an jedem Wochenende ein tolles Ziel mit Streichelzoo und Spielplatz. Es gibt eine leckere Hofgastronomie, einen Bauernmarkt und aktuell einen Weihnachtsmarkt mit 20 Hütten in denen schöne Deko- und Geschenkartikel angeboten werden. Dazu fand nun parallel der Hundeweihnachtsmarkt auf einer extra zur Verfügung gestellten Parkfläche statt. In eigens aufgestellten Pagodezelten mit Holzböden stellten "ausgesuchte Anbieter "Rund um den Hund“ ihr Angebot aus.

Die Tatsache, dass wir ein kurzfristig freigewordenes Pagodezelt nutzen durften, machte es uns besonders angenehm. An beiden Tagen freuten sich unsere Mädels über viele interessierte Menschen, die an unserem Stand waren. Der Erlös aus dem Verkauf unserer Handarbeiten kommt unseren Tiertafel-Schützlingen zugute.

Wir bedanken uns bei Birgit Krüger und dem Gertrudenhof  für die tolle Organisation. Im nächsten Jahr kommen wir gerne wieder.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0