· 

NotFellchen machen keine Unzugspause

Minka und Strolchi, Foto vom Halter
Minka und Strolchi, Foto vom Halter
Alpha, Foto vom Halter
Alpha, Foto vom Halter

Auch wenn wir zur Zeit noch wegen unseres Umzuges geschlossen haben, sind wir doch für unsere Kunden per Email und Handy erreichbar. Und im Hintergrund war so einiges los. Die Katzen Minka und Strolchi haben altersbedingt ihre Hochs und Tiefs. Immer mal wieder war in den letzten Wochen ein Tierarztbesuch nötig. Beide sind sehr dünn und wirklich mäkelige Fresser, die es uns nicht einfach machen sie gut zu versorgen. Die beiden Senioren genießen den Platz auf dem abgesicherten Balkon in der Sonne und freuen sich über Frauchens Streicheleinheiten.

 

Auch Hündin Marsi hat immer wieder Probleme mit der Verdauung. Seit einigen Wochen ist sie auf Nierendiätfutter umgestellt worden. Sie frisst es mit unterschiedlicher Begeisterung. In nächster Zeit steht eine erneute Blutuntersuchung an.

 

Der 11 jährige Pudel Eiko hat beim Tierarzt 4 Zähne gelassen. Nun versucht Frauchen ihm regelmäßig die Zähne zu putzen. Wir sind gespannt wie das so klappen wird.

 

Auch Katze Mimmi gehört zu unseren Senioren. Das alte Mädchen ist 20 Jahre alt und wurde vor einigen Tagen operiert. Leider waren die Tumore bösartig. Trotzdem hoffen wir, dass Mimmi noch eine schöne Zeit mit ihrem Frauchen verleben darf.

 

Für die fast elfjährige Hündin Alpha drücken wir am Dienstag die Daumen, denn auch bei ihr muss ein Tumor entfernt werden.

 

Auf Kater Bobby wartet am kommenden Dienstag  eine Zahnsanierung. Ein sehr lockerer Zahn wurde bei der Erstuntersuchung gezogen, drei weitere Zähne müssen noch raus und Zahnstein entfernt werden.

 

In allen Fällen unterstützen wir  die Halter bei den Tierarztkosten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0