· 

NotFellchen Filou sucht immer noch Paten

NotFellchen Filou, Foto: Quadt
NotFellchen Filou, Foto: Quadt

Ende April haben wir die 10 jährige Filou erstmalig als NotFellchen vorgestellt. Die Französische Bulldogge leidet an Morbus Cushing und Hypothyreose, einer Schilddrüsenunterfunktion.  Sie benötigt tägliche Medikamente in Höhe von 65 Euro pro Monat. Außerdem muss regelmäßig ein Blutbild zur Kontrolle gemacht werden. 

 

Filous Frauchen ist krankheitsbedingt arbeitsunfähig und schafft es nicht mehr, die immensen TA-Kosten für ihren Liebling aufzubringen.

 

Leider haben wir keine schöneren Fotos von Filou, denn sie hat Hummeln im Popo und hält nichts davon mal einen Augenblick still zu halten.

 

Zwar konnte sich Filou über eine Spende freuen, aber ein Pate hat sich bisher nicht gefunden. Deswegen legen wir Euch die Hündin nochmal ans Herzen.

Pate werden

Wenn Ihr  Filous Pate werden wollt, dann meldet Euch bei d.oetken@tiertafelrheinerft.de. Die Höhe und die Dauer Eurer monatliche Unterstützung für die Hündin bestimmt Ihr selber. Eine Jahres-Spendenquittung ist selbstverständlich.

 

Tiertafel RheinErft e.V.

Kreissparkasse Köln

IBAN: DE72370502990142291133

Verwendungszweck: Filou 012-130-057


Kommentar schreiben

Kommentare: 0