· 

Sommerfest und Katzenhauseröffnung im Tierheim BM

Dem ersten dicken Platzregen folgten im Wechsel mit Auflockerung sogar Sonne und drei heftige Hagenschauer. Gottseidank hatten wir Seitenteile für den Pavillon dabei, ansonsten wären wir triefnass geworden.

 

Trotz dieses sehr wechselhaften Wetters gab es an diesem Tag einen richtigen Besucheransturm. Riesige Menschenmassen strömten auf das Gelände. Vor dem Katzenhaus bildeten die Menschen zeitweise lange Schlangen, um das neue Katzenrefu-gium besichtigen zu können. Das moderne, lichtdurchflutete Gebäude bietet auf insgesamt 270 Quadratmetern neun liebevoll in verschiedenen Farben eingerichtete Zimmer für die Samtpfoten. Dazu luftige Freigehege, Versorgungszimmer, Büro, Besprechungsraum und eine Tierarztpraxis. Ungefähr 15 Infor-mationsstände rund um den Tierschutz waren vor Ort, und natürlich hatte das Tierheim auch Speis und Trank im Angebot.

 

Elkes neue, mit Katzenminze und Schafwolle gefüllten Katzenspielzeugmäuse waren der Renner an diesem Tag! Passte ja thematisch auch hervorragend zum Anlass. Auch heute hatten wir viele interessante Gespräche und konnten unsere Tiertafel-Arbeit vielen Menschen nahebringen.

 

Es wurde uns an diesem Tag vielfältige Unterstützung angeboten, sowohl in Form von persönlicher Mitarbeit im Verein, diverse Angebote für Futterspenden, als auch die Idee einer Supermarktmitarbeiterin, für die Aufstellung einer unserer Futter-Sammelboxen im Laden beim Chef zu werben.

 

Vielen Dank, Tierheim Bergheim, dass wir dabei sein durften! Es war zwar streckenweise feucht und hagelig, aber sehr, sehr schön!

 

Aktuell läuft noch die Abstimmaktion von KSK und KStA, bei der wir die Chance haben, einen Förderbetrag zu gewinnen. Es ist ganz einfach. Hier dem Link folgen und abstimmen:

www.ksk-koeln.de/wirfuerdieregion

 

Marion & Gabi


Kommentar schreiben

Kommentare: 0