· 

4 Neuanmeldungen und 2 neue SorgenFellchen

Spendenannahme 11.05.2019, Foto: Linke
Spendenannahme 11.05.2019, Foto: Linke
Spendenannahme 11.05.2019, Foto: Linke
Spendenannahme 11.05.2019, Foto: Linke

Mal wieder war es recht lebhaft bei der gestrigen Futterausgabe. Die Aufnahme der Neukunden braucht immer  Zeit und sollte eigentlich in Ruhe und diskret und nicht während der laufenden Ausgabe geschehen, aber nicht immer lässt sich das so einrichten. Doch auch diese Situation haben wir in der neuen Ausgabestelle berücksichtigt und einen Vier-Augen-Raum für diskrete Gespräche eingeplant.

Gestern meldeten sich sogar vier neue Kunden an. Wir begrüßen die Hunde Kendo und Nero und die Katzen Mäuschen, Leila und Lion. Obwohl es nicht üblich ist, dass wir beim ersten Kontakt bereits Tierarztkostenzuschüsse zahlen, hat es die Situation  erforderlich gemacht, dass Rüde Nero sicherheitshalber dem TA vorgestellt werden muss und die Katze Mäuschen einen Termin bei Tierphysiotherapeutin Andrea Bachem bekommt, weil sie vermutlich ein Rückenproblem hat.

Einen jungen Mann mussten wir abweisen. Er ist schon lange im Hartz IV Bezug und hat sich nun ein junges Kätzchen mitgebracht in der Annahme, dass wir für die Versorgung aufkämen. So habe man ihm es erzählt, sagte er. Keine Chance - auch bei uns gibt es Regeln!


Unsere Regale waren nach der gestrigen Ausgabe leer gefegt. Um so mehr haben wir uns über die heutigen Spenden gefreut und bedanken uns von Herzen dafür.

Trotzdem fehlt uns weiterhin Trockenfutter und Nassfutter für Hunde in 800g und 400g Dosen, sowie Katzennassfutter in kleinen Portionen.

Wer uns helfen will kann gerne auf unseren Amazon Wunschzettel schauen. Wir freuen uns auch sehr über Futter-Gutscheine. Die Spendenannahme ist kommenden Samstag von 10 bis 12 Uhr wieder geöffnet.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0