· 

NotFellchen Emil, Meuschen, Sammy und Spike

Kater Oskar, Foto vom Halter
Kater Oskar, Foto vom Halter
Katze Meuschen, Foto vom Halter
Katze Meuschen, Foto vom Halter

Am Freitagvormittag meldeten sich direkt 2 NotFellchen. Der 8 jährige Kater Emil hatte ein geschwollenes Mäulchen. Schuld daran waren seine Zähne. Er wurde beim Tierarzt sofort schlafen gelegt. Die Zahn OP  hat er bestens überstanden und beschwerte sich schon am Nachmittag lautstark, weil er noch nicht raus durfte.

Die fast 13 jährige Hündin Sammy hat Mammatumore und ist zum wiederholten Mal scheinträchtig. Auch hier steht eine dringende OP  mit Kastration an.

Katze Meuschen scheint wieder Probleme mit der Blase zu haben. Dies muss dringend beobachtet werden.

Die Tage des Rüden Spike sind gezählt. Er baut immer mehr ab. So lange es noch geht wollen seine Halter ihm das Leben so schön wie möglich machen,  ihn aber dann in Würde gehen lassen.

Tja, und dann gibt es noch ein paar SorgenFellchen bei denen die Halter nicht möchten, dass wir öffentlich darüber berichten. Bei manchen überwiegt die Scham, keiner soll wissen, dass sie gezwungen sind  unsere Tiertafel in Anspruch nehmen zu müssen. Andere haben schon schlechte Erfahrungen mit den sozialen Netzwerken gemacht und sind dort verbal angegriffen worden. Wir finden solche Angriffe einfach umöglich und respektlos.

Natürlich respektieren wir die Entscheidungen dieser Halter.

In allen Fällen unterstützen wir die Halter bei den Tierarztkosten so gut es geht.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0