· 

Tinka auf der Suche nach Paten

Auch wenn es sich sehr spiegelt, wollen wir euch dieses Video nicht vorenthalten, denn Tinka setzt auf dem Unterwasserlaufband sehr schön ihre Pfötchen auf. Die Tierärzte wollen ihren Bandscheibenvorfall wegen ihres Herzens nicht mehr operieren.

 

Also möchten wir Tinka eine 10er Karte auf dem Unterwasserlaufband spendieren, um zu sehen wie sehr sich ihr Gangbild noch verbessern lässt. Die Kosten betragen 350,00 €.

 

Für die Rentnerin,  die ihren Hund ansonsten komplett alleine versorgt, sind die Kosten für diese Behandlung  eine zu hohe finanzielle Belastung.

Wir versuchen alles was sinnvoll und möglich ist, um dem alten Mädchen noch eine gute Zeit zu bereiten. Und dies macht doch wirklich einen guten Eindruck. 

Wir suchen liebe Menschen, die ein Herz für Tinka haben und  einen Zuschuss für das Unterwasserlaufband, ganz gleich in welcher Höhe, spendieren. Hier geht es zu Tinkas Seite: Tinka

 

Unsere Bankverbindung lautet:

Tiertafel RheinErft e.V.

Kreissparkasse Köln

IBAN: DE72370502990142291133

Bitte gebt bei Eurer Überweisung Tinkas Kennnummer 012-130-056 an.

 


Wir bedanken uns bei unserer Lieblingscockerdame "Nille". Sie spendet ihren letzten, bereits bezahlten Termin auf dem Unterwasserlaufband an Tinka. Danke liebe Nille und liebe Eva!, wir nehmen das sehr gerne an.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ruth Harms (Mittwoch, 31 Oktober 2018 01:33)

    Hallo zusammen, ich spendiere 1xUnterwasserlaufband zu 35,00€ für Tinka, 012-130-056

  • #2

    Tiertafel RheinErft e.V. (Mittwoch, 31 Oktober 2018 18:54)

    Liebe Ruth, das ist großartig. Wir danken Dir von Herzen!