· 

Abschied von Susi

Und wieder hat ein geliebter Vierbeiner seine letzte Reise angetreten und seinen Menschen untröstlich zurück gelassen.

Wir können nichts weiter tun als Susis Frauchen ganz viel Kraft zu wünschen.

16 Jahre hat die kleine Susi ihr Frauchen begleitet. Heute war es Zeit Susi über die Regenbogenbrücke gehen zu lassen, denn die herzkranke Susi sollte sich nicht länger quälen. Sie war sehr unruhig, dement und drehte sich ununterbrochen im Kreis. Ihr Frauchen hat sie bis zum Schluss begleitet.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0