· 

Unser Sachspendenlager ist voll

Sachspenden-Annahme-Stop, Foto: Oetken
Sachspenden-Annahme-Stop, Foto: Oetken

Es tut uns leid, aber wie Ihr unschwer erkennen könnt, platzen wir aus allen Nähten und können daher momentan keine Sachspenden mehr annehmen. Es stapelt sich gerade schon gefährlich bei uns.

Erschwerend kommt hinzu, dass wir in unseren Räumen seit Anfang des Jahres Probleme haben mit ständig neuen Wasserschäden von oben. Permanent wird eine Wand oder eine Decke aufgerissen um Ursachenforschung zu betreiben. Kaum hat man das eine Problem scheinbar gelöst, taucht eine neue Stelle auf.

So fehlt uns wichtige Stellfläche, ganz abgesehen von den ganzen anderen damit verbundenen Unannehmlichkeiten und dem zusätzlichen Stress, den wir einfach nicht gebrauchen können.

Wenn es wieder entspannter bei uns ist, geben wir wieder grünes Licht. Bis dahin hoffen wir auf Euer Verständnis, wenn wir gut gemeinte Sachspenden ablehnen müssen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0