· 

Einen Rolli für Marsi

Marsi 03.2016, Foto Oetken
Marsi 03.2016, Foto Oetken
Marsi 05.2018, Foto Oetken
Marsi 05.2018, Foto Oetken

Marsis unfreiwilliger Ausflug im Mai 2018 hat möglicherweise doch so ein paar Spuren hinterlassen. Ihr Rücken ist sehr verspannt und sie knickt beim Spaziergang hinten immer öfter ein. Unsere Tierphysiotherapeutin Tina rät dringend zu einem Rolli, damit der rechte Hinterlauf entlastet wird. Groß ist die Angst vor einem eventuellen Kreuzbandriss oder weiteren schmerzhaften Verschleißerscheinungen.

Wir haben Kontakt zur Rehatechnik für Tiere in Bochum aufgenommen (http://www.rehatechnik-tiere.de/)  und möchten dort sehr bald einen extra auf Marsis Bedürfnisse angepassten Rolli  bauen lassen. Die Kosten werden bei etwa 600€ liegen. Natürlich ist das sehr viel Geld, aber Marsi ist erst 8 Jahre alt und hat sicherlich noch ein langes Hundeleben vor sich.

 

Also hoffen wir auf Eure Hilfe. Lasst es uns gemeinsam anpacken. Ihr Frauchen kann nur einen geringen Teil zum Rolli beisteuern, aber sie wäre überglücklich, wenn wir gemeinsam Marsi helfen würden.

UPDATE:

Wir haben Spendenzusagen erhalten und freuen uns unheimlich, denn nach Eingang dieser Spenden in den nächsten Tagen wird Marsis Rolli finanziert sein! Großartig - 1000 Dank!

Marsi 012-130-034

Tja und durch die neue DSGVO weiß ich  nicht, ob wir die Spender ungefragt nennen dürfen :-(


Kommentar schreiben

Kommentare: 0