· 

Cool im Pool im Tierheim Dormagen

Marion ist eigentlich immer mit dabei, wenn das Tierheim Dormagen zum Sommerfest oder Weihnachtsbasar einlädt. Für mich war es das erste Mal, daher habe ich mir die Tierheimführung nicht entgehen lassen und war direkt schockverliebt in eine Gruppe rumänischer Hunde.

Traurig macht das Schicksal des vergessenen alten Retrievers und meine Daumen sind fest für ihn gedrückt, dass er ganz schnell ein schönes neues Zuhause findet. Aber das wünscht man natürlich allen Tieren.

Von den geräumigen Ausläufen mit natürlichen Baumbestand war ich sehr begeistert. Auch die unterschiedlich farbig gestalteten Katzenräume und die farbenfrohen Flure machen einen sehr freundlichen Eindruck und haben mir gut gefallen.

 

Das Sommerfest stand unter dem Motto "tierisch cool im Pool". Das Tierheim-Team hat sich sehr viel Mühe gegeben und alles sehr liebevoll und schön arrangiert. Große und kleine Hunde nutzten die Möglichkeit sich in den Pools zu erfrischen. Es mangelte einfach an nichts, außer vielleicht an einer Rampe im Pool, die besonders den kleineren Hunden das selbständige Herausklettern möglich gemacht hätte.  Infostände, sowie Stände mit Hundeleckereien und Schönes für Tier und Halter waren vor Ort. Direkt neben unserem Stand  gab es Kaffee, Kuchen und frische Waffeln, hmmm lecker.

Es waren zwei sehr schöne Tage, die Marion und mir viel Spaß gemacht haben. Und auch unsere neue Kollegin Gabi, die uns an beiden Tagen am Stand besuchte,  bekam einen positive Eindruck von unserer Öffentlichkeitsarbeit.

Herzlichen Dank ans Tierheim-Team. Wir kommen gerne wieder.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0