· 

Abschied von Ace

Ace, Foto vom Halter mit Einverständnis
Ace, Foto vom Halter mit Einverständnis

13 Monate haben wir den kleinen Kämpfer Ace, sein Frauchen und sein Pflegefrauchen begleitet und so manches Mal mit ihm gehofft und gebangt. Seit Februar waren wir guter Dinge und hofften, dass Ace nun stabil bleiben würde und das Schlimmste überstanden hat. Leider war es ein Trugschluss.

 

Seit ein paar Tagen ging es Ace sehr schlecht. Er bekam plötzlich einen dicken Bauch und Atemnot. Auf die Herzmedikamente und Entwässerungs-tabletten reagierte sein Körper nicht mehr. Er wurde heute von seinen Leiden erlöst.

 

Im August wäre Ace drei Jahre alt geworden. Wir sind traurig, dass der kleine Kerl so früh gehen musste und wünschen ihm nun seinen Frieden. Er wird seiner Familie sehr fehlen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Waltraud L. (Freitag, 01 Juni 2018 10:19)

    Oh nein, kleiner Ace. Es ist soooo traurig, daß Du den Kampf verloren hast. Komme gut über die Regenbogenbrücke! Ich wünsche Deinem Frauchen und Pflegefrauchen ganz viel Kraft.