· 

Zu früh gefreut über Spike und Nanzy

Nanzy, Foto vom Halter
Nanzy, Foto vom Halter

Mitte April wurden bei Spike gleich vier Wucherungen am Zahnfleisch entfernt. Alles schien gut verlaufen, doch sehr bald zeigten sich neue Stellen. Am vergangenen Samstag musste Spike erneut operiert werden. Sicherheitshalber wurde dieses Mal das Gewebe eingeschickt.

Lasst uns alle die Daumen für Spike drücken.

Auch Jack Russel Hündin Nanzy  hat ihr Frauchen und uns nochmal in Schrecken versetzt. Es ging ihr einfach nicht gut.  Ihre Analdrüse war entzündet und auch das Ohr schien noch schmerzhaft zu  sein. Nächste Woche muss sie wieder zur Kontrolle.

Am Freitag sorgte Hündin Tessi für Aufregung. Sie hat gezittert, war apathisch, mochte nichts fressen, hat aber sehr viel getrunken. Ein bedrohlicher Zustand für die fast 15jährige Hundedame. Der TA gab Entwarnung. Tessi hatte Fieber und vermutlich einen Infekt. Antibiotika soll alles wieder richten.  Wir wünschen gute Besserung.

Malinois Alex  hat Schmerzen im Rücken oder Hüfte. Da sich der alte Herr beim TA nicht sonderlich kooperativ verhält und nicht angefasst werden möchte, sollen Schmerzmittel ihm zunächst Linderung verschaffen. Er wird weiterhin beobachtet.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0