· 

Neue Schützlinge, neue NotFellchen und liebe Spender

Strolch, Foto: Oetken
Strolch, Foto: Oetken
Alex, Foto: Oetken
Alex, Foto: Oetken
Einige liebe Spender vom 28.04.2018, Foto: Waller
Einige liebe Spender vom 28.04.2018, Foto: Waller

4 neue Kunden haben sich am Freitag mit insgesamt 8 Tieren bei uns angemeldet. Der frisch operierte Jack Russel Strolch hat sich nur für die nächsten Wochen einen Hundebuggy und eine Tragehilfe ausgeliehen. Andere Schützlinge brauchten mehr Unterstützung.

Malinoismix Alex hat kleinere Umfangsvermehrungen und ein großes Problem beim Aufstehen. Der fast 11jährige Rüde mag sich dort jedoch nicht anfassen lassen, so dass Tierheilpraktikerin Ulrike nichts für ihn tun konnte. Aber wir  haben ihn zur Abklärung seiner Probleme zum TA geschickt.  Mit einem entsprechenden Maulkorb ausgerüstet, darf er am Freitag zu Tierphysiotherapeutin Tina kommen.

Insgesamt 6 Katzen sind nun neu im Tiertafel-Rudel. Die 5jährige Trixie ist ein neues SorgenFellchen.  Ihre Schilddrüsenwerte sind sehr schlecht. Nun soll sie Vidalta bekommen. Sobald wir Fotos haben, werden wir für sie Paten suchen, denn die Kosten für die Medikamente übersteigen Frauchens kleine Rente.

Auch die Hunde Spike und Blacky haben wir zum TA schicken müssen. Bei Spike sind nur 2 Wochen nach der OP neue Wucherungen am Zahnfleisch aufgetreten. Und die alte Hundedame Blacky wird immer weniger. Eine Blutbild soll nun gemacht werden.

Inge und Dieter F. freuten sich am Samstag über nette Spender. Manch einer hat speziell für uns eingekauft, andere brachten uns das Zubehör ihrer verstorbenen Lieblinge. So bekamen wir unter anderem gleich 3 Einstiegshilfen und 3 sehr große Hundebetten. Sie werden sicherlich bald Abnehmer finden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0