· 

Neues von Simon und anderen Tiertafelschätzchen

Kater Elvis
Kater Elvis

Nur wenige Tage konnte Simon bei seinem Frauchen bleiben, dann musste sie erneut ins Krankenhaus und er zog  wieder bei Beate, Peter und Spike ein. Alles deutet leider darauf hin, dass  Simon nun für immer bei Spike bleiben wird.

Am Freitag standen Simon und Spike gemeinsam mit den Hunden Bümi und Madlock von Elke und Wolfgang,  beim Pressetermin mit Dennis Vlaminck vom Kölner Stadt-Anzeiger vor der Kamera.  Die vier Hunde kamen stellvertretend für unsere Tiertafel-Schützlinge mit aufs Bild und haben einen guten Job gemacht.

Sehr gut hätten sich natürlich auch unsere alten Schätzchen Ghina, Lieke, Mia  oder Dina als Fotomodel geeignet, aber sie kamen erst viel später zur Tiertafel.  Glücklicherweise gehts den Senioren soweit gut. Anders als Kater Elvis, der in der letzen Woche eine sehr große Umfangsvermehrung entfernt bekam.  Der Heilungsprozess wird eine Weile dauern und unsere Daumen sind gedrückt, dass nichts nachwächst.

Auch Kater Linus muss zum Tierarzt. Der Freigänger leidet unter Magen-Darm-Problemen. Wer weiß was er draußen gefressen hat.

Bei Jack Russelhündin Nanzy steht eine dringende  Zahn-Op am 16.04. an. Sie leidet unter wiederkehrenden Entzündungen des Zahnfleisches und hat Zahnstein.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0