· 

Eine letzte Chance für Isis

Foto vom Halter
Foto vom Halter

Isis ging es in den letzten Tagen immer schlechter. Sie fraß kaum noch und zog sich sehr zurück. Es schien, als wollte sich Isis verabschieden. Herrchen war in großer Sorge und so kam es, dass er in den vergangenen Tagen bei zwei verschiedenen TAs war. Beide meinten übereinstimmend, dass Isis noch eine kleine Chance hat. Sie wird in den nächsten Tagen täglich Infusionen erhalten. Außerdem hat sie noch weitere Medikamente mit auf den Weg bekommen. Wir drücken ganz fest die Daumen, dass Isis damit wieder Lebensqualität bekommt und sie noch ein bisschen bleiben kann.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Waltraud (Samstag, 20 Januar 2018 21:37)

    Ich drücke Isis beide Daumen und dicke Zehen, das es bald wieder bergauf geht ✊️�