· 

Nanzy macht Sorgen

Nanzy, Foto vom Halter
Nanzy, Foto vom Halter

Vor 2 Jahren hatte Nanzy einen Kreuzbandriss. Dank Eurer und unserer Hilfe konnte das Jack Russel-Mädchen operiert werden. Mittlerweile ist Nanzy 12 Jahre alt und eigentlich noch sehr rüstig, wenn da nicht die Krampfanfälle wären, die seit einigen Wochen immer wieder auftreten. Nachdem die Blutuntersuchung unauffällig war, hat die behandelnde TA die neurologische Abteilung der Tierklinik empfohlen. Ausgerüstet mit einem Zuzahlungsschein war die Hündin heute in der TK. Leider war das Ergebnis unbefriedigend. Um Epilepsie eindeutig nachweisen zu können will die Tierklinik viele weitere Untersuchungen, u.a. ein MRT machen. Die Kosten dafür sprengen eindeutig unser Budget. Wir suchen nach Alternativen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0