· 

Aktion "Restgeld"

Restgeld
Aktion Restgeld, Foto: Oetken

Ihr erinnert euch sicherlich noch daran, dass wir vor einigen Monaten eine Tagesbetreuung für Hund Paul gesucht haben. Das Schicksal wollte es, dass er bei den verwaisten Haltern vom verstorbenen Tiertafel-Schützling Bruno eine ganz tolle Tagespflegestelle gefunden hat, wo er so richtig verwöhnt wird.

Weil Pauls Frauchen und ihre Tochter darüber so glücklich sind, hat uns die Tochter für die Aktion "Restgeld" beim Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio vorgeschlagen.  Vor wenigen Tagen haben wir diese Email erhalten, über die wir uns ganz riesig gefreut haben:

" Im Jahre 1998 wurde in unserem Hause die "Aktion Restgeld" ins Leben gerufen. Bei dieser Aktion geht es darum, möglichst viele Mitarbeiter des Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio dafür zu begeistern, monatlich einen kleinen Teil ihres Gehaltes, und zwar die Cent-Beträge hinter dem Komma, für einen guten Zweck zu spenden............Dabei können die Mitarbeiter/innen selbst Vorschläge unterbreiten, wofür das Geld verwendet werden könnte. Zum Ende des Jahres setzt sich nun der Förderkreis "Restgeld" in unserem Hause zusammen, um über die eingegangen Vorschläge für die Verwendung des Restgeldes zu beraten und zu entscheiden....."

Wir finden die Aktion wirklich klasse und freuen uns sehr, dass wir berücksichtigt wurden.

Diese Spende werden wir für die Operation der Hündin Witzig verwenden, die im neuen Jahr eine große Umfangsvermehrung entfernt bekommt.

Herzlichen Dank dafür!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0