· 

Frauchen ist im Krankenhaus

Zusammenführung, Foto: Fabian
Zusammenführung, Foto: Fabian
Spike und Simon,  Foto: Fabian
Spike und Simon, Foto: Fabian

Seit längerer Zeit versorgen wir den alten Rüden Simon.  Alle 14 Tage bringen wir  seinem gesundheitlich sehr angeschlagenem Frauchen das Futter nach Hause. Am Samstag erhielten wir einen Notruf von ihrem sehr netten Nachbarn. Die Seniorin liegt seit ein paar Tagen im Krankenhaus.  Der Nachbar  hat sich so gut es ging um Simon gekümmert, aber seine Arbeitszeiten setzen ihm Grenzen und Simons Frauchen kommt vor Sorge um ihren Hund im Krankenhaus nicht zur Ruhe. So kann man nicht gesund werden. Nun war guter Rat teuer, denn Pflegestellen haben wir nicht. Kurzerhand hat Beate sich bereit geklärt Simon für die nächste Woche aufzunehmen. Hier sind zwei Fotos von der Zusammenführung, denn es war nicht bekannt, ob sich Simon mit der Katze des Hauses vertragen wird. Bisher zeigt Simon sich bescheiden, still und sicherlich etwas verwirrt von der neuen Situation , aber er frisst und hat schon einen richtig langen Spaziergang mit Hundekumpel Spike hinter sich. Nun hoffen wir, dass Simons Frauchen schnell wieder gesund wird und wünschen gute Besserung.

Danke Beate, dass du zur Stelle warst.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0