· 

Das war der Hundeweihnachtsmarkt auf dem Gertrudenhof

Hundeweihnachtsmarkt Gertrudenhof, Foto: Plück
Hundeweihnachtsmarkt Gertrudenhof, Foto: Plück
Infostand Tiertafel RheinErft, Foto: Plück
Infostand Tiertafel RheinErft, Foto: Plück

Am vergangenen Wochenende fand der Hundeweihnachtsmarkt zum 2. Mal auf dem Gertrudenhof  in Hürh statt. Es gab handgefertigtes, schickes, leckeres, verrücktes, edles & informatives rund um den Hund und wir waren wieder mit dabei. Am Samstag waren Inge, Marion und Monika v.K.  im Einsatz und am Sonntag betreuten Svenja, Anja und Annette unseren Stand. Obwohl das Wetter echt ungemütlich war, waren unsere Mädels von beiden Tagen sehr begeistert. Die Organisation von Birgit Krüger war, wie gewohnt super. Viele gut gelaunte Menschen mit ihren Vierbeinern bummelten entspannt über das Gelände und schauten auch am Tiertafelstand vorbei. Viele kannten uns vom DogWalk und freuten sich uns zu sehen, andere interessierten sich für unsere Arbeit und fanden sie toll. So gab es viele gute Gespräche und nette Begebenheiten. Ein Mädchen kaufte für 10 Euro ein paar Dinge für ihren Hund und als sie von Inge erfuhr, wofür wir die Einnahmen des Tages einsetzen, spendete ihre Mutter spontan 10 weitere Euro für unsere Schützlinge. Eine andere Frau steckte das zurück erhaltene Pfandgeld  spontan in die Spendendose für unsere Schützlinge.  Weitere 20,00 Euro wurden speziell für unser SorgenFellchen Ronja am Sonntag gespendet. Herzlichen Dank dafür.

Das Fazit lautet: Gertrudenhof , immer wieder gerne!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0