Von unseren neuen NotFellchen und Spendern

Collage: Oetken
Collage: Oetken

Kater Ace hat uns einen großen Schrecken eingejagt!

Fit wie er nun ist, macht er plötzlich Dinge, die ihn vorher nie interessiert haben und so hat er versucht durch das gekippte Fenster nach draußen zu gelangen. Dort steckte er dann fest und musste von Frauchen befreit werden. In der Tierklinik wurde er umfassend untersucht und musste eine Nacht zur Kontrolle bleiben. Auch wenn er momentan mit einem Bein noch wegknickt, gab es von der Klinik Entwarnung. Ace wurde mit Entzündungshemmer und Schmerzmittel entlassen. Nun muss er Ruhe halten. In 1-2 Wochen soll alles wieder in Ordnung sein. Eine gute Nachricht gibt es trotz allem dabei: Die Blutuntersuchung hat zwar gezeigt, dass seine Leberwerte nicht gut sind, aber die einst so schlimme Anämie ist offensichtlich nicht mehr erkennbar. Tinas und Frauchens Kampf hat sich gelohnt, das ist doch eine tolle Nachricht bei allem Unglück. Und alles andere wird bestimmt auch wieder gut.

Seit Freitag heißen wir den hübschen 14jährigen Cockermischling Toby mit seinen beiden Katzenkumpeln in unserer Tiertafel-Horde willkommen. Mit seiner freundlichen Art hat der rüstige Senior sofort unsere Herzen erobert.

Hündin Miisa ist vor 5 Jahren aus Russland gekommen. Damals war sie etwa 6 Monate alt. Die hübsche Miisa ist sehr auf ihr Herrchen fixiert und reagiert sehr ängstlich, wenn er nicht in ihrer Nähe ist. Da Miisa ständig scheinträchtig ist, soll sie nun dringend kastriert werden. Wir helfen !

Die Mischlingshündin Ninja hat ein Leckekzem an der Pfote, welches aufgegangen ist. Beate begleitete sie und ihr Herrchen zum Tierarzt.

Schäfermixhündin Lieke, die mit ihrem Frauchen in der Reha ist, hat nach der Impfung eine heftige Impfreaktion bekommen und musste behandelt werden.

Bei Border Collie Ronja musste die Platte und Schiene herausgenommen werden, weil ihr Körper das Material abgestoßen hat.

Das alte Hundemädchen Susi hat mal wieder eine entzündete Analdrüse und Westi Lucky kann plötzlich nicht mehr auftreten. In allen Fällen unterstützen wir  unsere Langzeitkunden.

Schülerin spendet für Tiertafel

Die aufmerksame Gymnasiastin hat in der Nähe ihrer Schule einen PKW mit unserem Aufkleber entdeckt. Das Thema hat sie neugierig gemacht und sie hat im Internet recherchiert. Nun brachte sie uns am Samstag einige Futterspenden vorbei. Wir bedanken uns bei ihr und allen anderen Spendern des gestrigen Tages. Es geht nur mit Eurer Hilfe!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0