Neue OP bei Ronja

Ronja, Foto vom Halter
Ronja, Foto vom Halter

Die Sorgen um Ronja hören nicht auf.  Ronja tritt weiterhin nicht auf und die warme und nässende Stelle an der Narbe bleibt bestehen.

Offensichtlich nimmt Ronjas Körper das Implantat nicht an. Daher gibt es nun einen erneuten OP-Termin am 27.09.   bei der das Implantat herausgenommen wird. Hoffen wir sehr dass alls gut verläuft und dann endlich Besserung für Ronja eintritt.

Seit Mai quält sich die 11 jährige Hündin nun mit dieser Verletzung rum.

Für diese OP wurden wieder mindestens 200 Euro angesetzt, mit den weiteren Verbandswechsel und Kontrollröntgenaufnahmen wird es sicherlich noch mehr. Aber Hauptsache ist, dass es Ronja bald besser geht.


Ronja freut sich über finanzielle Unterstützung:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0