Gute Genesung, liebe DogWalk-Teilnehmerin

Wir sind sehr bestürzt, denn leider mussten wir erfahren, dass eine Teilnehmerin beim DogWalk  gestürzt ist und sich am Fuß verletzt hat.

 

Aus Datenschutzgründen konnte die beiden DRK-Sanitäter  Daniel und Nico keine weiteren Auskünfte geben. Wir wissen lediglich das die Hundehalterin zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

 

Ihr Hund wurde von einer Nachbarin abgeholt.

 

Wir hoffen sehr, dass die Verletzung nicht allzu schlimm ist und wünschen schnelle gute Genesung.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ruth Harms (Dienstag, 12 September 2017 13:49)

    Hallo zusammen,
    die Dame wohnt bei mir in der Nähe, ich werde die Genesungswünsche ausrichten. Der Fuss ist wohl gebrochen und der Hund wird die nächsten Wochen mit dem Nachbarn, der ihn abgeholt hat, Gassi gehen.
    Herzliche Grüsse
    Ruth Harms

  • #2

    Tiertafel RheinErft e.V. (Mittwoch, 13 September 2017 13:50)

    Liebe Frau Harms,
    auweia, dann ist es ja doch übler ausgegangen als wir dachten. Das tut uns wirklich sehr leid.
    Ganz liebe Grüße und alles Gute
    Team Tiertafel RheinErft e.V.