Alle guten Dinge sind drei

Blacky, Foto: Fabian
Blacky, Foto: Fabian

Nun hat auch das letzte  NotFellchen, um das sich Frau T. aus einer Notsituation heraus kümmern musste, ein neues Zuhause gefunden.

 

Unser ehemaliges Teammitglied Arno und seine Gerti verliebten sich Hals über Kopf in den kleinen Kerl. So durfte Blacky spontan umziehen und hat nun ein Haus mit einen schönen Garten zur Verfügung bei ganz lieben Menschen, die ihn nicht wieder im Stich lassen, wie er es schon in seinem jungen Leben erleben musste. Gerti und Arno haben ganz viel Zeit für ihn und werden auch die verpasste Erziehungsarbeit nachholen.

 

Frau T. ist glücklich, dass alle 3 NotFellchen so gut unter gekommen sind, aber sie musste Beate versprechen keine weiteren Vermittlungs-Notrufe mehr anzunehmen.

 

Wir freuen uns, dass wir dem Glück gleich dreimal auf die Sprünge helfen durften, aber Tiervermittlung ist nun wirklich nicht unsere Aufgabe. Das überlassen wir anderen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0