Meuschen wurde operiert

Katze Meuschen, Foto vom Halter
Katze Meuschen, Foto vom Halter

Katze Meuschen wurde zwischenzeitlich operiert und ist auch bereits wieder Zuhause. Ihr Halter berichtet, dass es ihr gut geht.

Was sich beim Ultraschall als Struvitsteine zeigte, entpuppte sich bei der OP als Tumor. Daher war es gut, dass wir der OP zugestimmt haben. Aus Kostengründen wurde die geplante Analyse der Proben zunächst nicht durchgeführt. Immerhin hat uns die Operation mit Vor- und Nachuntersuchung ein ganz "schönes Sümmchen", trotz des Eigenanteils des Halters, gekostet.

Wir hoffen nun, dass Meuschen keine weiteren Tumore hat und bald wieder richtig fit ist.

Positiv ist natürlich, dass sie kein Sonderfutter benötigt.

 

Schön ist auch, dass sich sofort eine Patin gemeldet hat, die Meuschen  ab sofort mit 15€ monatlich unterstützen will und uns so hilft die OP-Kosten zu finanzieren.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0