SOS für Pinka

Kater Pinka, 25.05.2017, Foto vom Halter
Kater Pinka, 25.05.2017, Foto vom Halter

Schon früh am Morgen rief Pinkas verzweifeltes Frauchen an. Der  4jährige Kater Pinka quälte sich, mauzte schmerzhaft und konnte kein Urin absetzen.

Wir schickten Pinka  zum tierärztlichen Notdienst. Die Diagnose war niederschmetternd. Die Blase war voller Steine und stark vergrößert. Der Kater musste schlimme Schmerzen haben.

Die TA wollte die Blase  unter Narkose spülen in der Hoffnung, dass die Steine günstig liegen und weggespült werden können. Sollte diese Behandlung keinen Erfolg haben, sollte der Kater sofort in die Tierklinik zur Penisamputation.  Auweia, da half nur feste Daumen drücken.

Am Nachmittag erhielten wir dann die erlösende Nachricht. Die Spülung war geglückt. Mit Halskrause, Katheter und Antibiotika wurde der Kater nach Hause entlassen. Nun muss er weiter behandelt werden und auf jeden Fall ganz streng Urinary-Futter erhalten.

 

Wir wünschen Pinka gute Besserung.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0