4 NotFellchen, 100 Hunde und 141 Katzen

Thomas bei der Spendenannahme 06.05.2017, Foto: Oetken
Thomas bei der Spendenannahme 06.05.2017, Foto: Oetken

Nachdem wir gestern wieder die Näpfe von 141 Katzen und 100 Hunden gefüllt haben, waren wir sehr glücklich darüber, dass wir von unseren lieben Spendern heute nicht vergessen wurden. Herzlichen Dank für die großzügigen Spenden, das ist großartig.

 

Dennoch müssen wir Futter zukaufen, damit wir auch zur nächsten Futterausgabe wieder gut gerüstet sind. Es fehlt uns Trockenfutter für kleine Hunde,  getreidefreies Trockenfutter und light Trockenfutter  für Hunde, außerdem Nierendiät-Trockenfutter für Katzen und Papageienfutter.

 

4 NotFellchen brachte die gestrige Ausgabe: die 16 Jahre alte Katze Susi hat eine Entzündung im Maul und mag daher nichts mehr fressen.

Die 3jährige Schäfermixhündin Nala hat schlimmen Hautausschlag. Frauchen hat schon viel Geld in die Ursachenforschung gesteckt. Ein Allergietest zeigte Reaktionen auf nahezu alle Fleischquellen. Schwierig, wenn man nicht weiß, was man der Hündin zu fressen anbieten kann. Wir wollen nichts unversucht lassen. Vielleicht kann die Tierheilpraktik hier helfen und der Hündin die lebenslange Gabe von Kortison ersparen.

Boxermix Tonic hat eine Verletzung der Hornhaut am rechten Auge und muss behandelt werden.

Die 8jährige Yorkihündin Daisy soll kastriert werden, da sie immer wieder mit Knoten an der Milchleiste zutun hat.

In allen Fällen unterstützen wir die Halter bei den Tierarztkosten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0