Trauer um Yassu

Schon wieder hat uns ein Schützling verlassen, den wir seit 7 Jahren betreut haben. Der liebe Colliemischling Yassu musste am Samstagmorgen von seinen Leiden erlöst werden.

Bereits seit Oktober 2016 bangten wir mit seinem Frauchen um sein Leben, denn bei einer Röntgenaufnahme zeigte sich ein großer Tumor neben der Leber. Immer wieder rappelte sich der alte, herzkranke Rüde auf und zeigte seinem Frauchen, dass es noch nicht Zeit war abzutreten. Aber nun ging es nicht mehr.

Schweren Herzens ließ Frauchen ihren Liebling gehen, damit ihm Leiden erspart blieb.

Danke, dass wir dich kennengelernt haben und begleiten durften. Du warst ein ganz toller Hund und wirst unserem Team immer in Erinnerung bleiben.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    L.V (Montag, 20 März 2017 08:35)

    Ich kannte ihn auch sehr lange und es ist ein Schock zu erfahren das er von uns gegangen ist aber es war besser so musste er nicht leiden :( mein herzliches Beileid an sein Frauchen :(