Im Karneval Zeit für die Tiertafel

Na klar, auch an den tollen Karnevalstagen war unser Team wieder vor Ort um Näpfe zu füllen.

Das Katzentrockenfutter war äußerst knapp, aber Dank der schnellen Hilfe der Eheleute Kerstin und Udo K., kamen wir an diesem Freitag gut zurecht. Lieben Dank für diese Spende.

Traurige Nachrichten gab es leider auch. Die kleine Hündin Gini, von der wir am vergangenen Freitag berichteten, hat sich leider nicht wieder erholt. Sie verstarb am vergangenen Sonntag, wie traurig.

Unsere neuen Notfälle sind Kater Blacky, der hohes Fieber hat und nicht fressen mag, und Katze Meuschen, die sich mit den üblichen Problemen zurückmeldet. Wir wünschen beiden gute Besserung und helfen mit Zuschüssen zu den Tierarztkosten.

Eine tolle Karnevalsüberraschung erhielten wir völlig unerwartet:

Die Firma Dr. Kornder Anlagen- und Messtechnik GmbH & Co. KG feiert gerne und ausgiebig Karneval und verbindet dies in jedem Jahr mit Spenden für den guten Zweck. Bei der diesjährigen Firmenkarnevalsfeier wurden wir mit einem Drittel der Spenden sehr großzügig bedacht.

Dr. Erika Kornder überreichte  unserem Werner einen Umschlag mit 510,00 Euro für unsere Tiertafel-Schützlinge.

Wir finden das großartig und bedanken uns von ganzem Herzen!

Am Karnevalssamstag haben sich tatsächlich ein paar liebe Spender in die Tiertafel "verlaufen", wie schön. Ganz lieben Dank an alle.

Über den anschließenden netten Facebook-Eintrag auf unserer Seite haben wir uns genau so gefreut, wie über die Futterspenden.

Da am vergangenen Freitag wieder eine Menge Futter rausgegangen ist, steht auf unserer Wunschliste weiterhin:

  • Trockenfutter für Katzen
  • 150g und 400g Nassfutter für Hunde

Kommentar schreiben

Kommentare: 0