Ditas Operation

Am Montag,  31.10.16 stand Ditas Operation an. Die Epulide im Oberkiefer musste entfernt werden.

 

Ditas Frauchen war sehr aufgeregt. Dita hat sich lieb und widerstandslos in Narkose legen lassen, aber dieser Anblick war einfach zu viel für ihr Frauchen. Wie gut, dass sie Beate an ihrer Seite hatte, die sie getröstet und aufgefangen hat.

Da Elke ein geräumigeres Fahrzeug als Beate hat, hat sie am Nachmittag den Fahrdienst übernommen und Frauchen und Dita wohlbehalten Zuhause abgeliefert.

 

Dita hat alles bestens überstanden. Schmerzmittel halfen ihr über die ersten Tage hinweg. Die Umfangsvermehrung und ein Zahn wurden komplikationslos entfernt. Am kommenden Montag begleitet Beate Dita zur Nachuntersuchung.

 

Einen großen Rüffel haben wir alle aber erhalten. Der TA ist sehr ärgerlich über Ditas Gewicht !! Da muss sich unbedingt etwas ändern! Recht hat er ja.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0