Sommerfest bei Pitbull, Stafford & Co

Marion und Inge beim Sommerfest von Pitbull, Stafford & Co
Marion und Inge beim Sommerfest von Pitbull, Stafford & Co

Heute war es für uns ein Standdienst der anderen Art. Wir können überzeugt behaupten, es war Spiel, Spaß und (zuviel!) Spannung! Der Regen hat uns nicht geschreckt. Die Hunde waren auch wie immer lieb und verträglich. Das Veranstaltungsteam hat alles so wunderbar und mit ganz viel Liebe und Engagement vorbereitet.

ABER: ab mittags wurde der Himmel immer dunkler. Dann goss es in Strömen und gewitterte zusätzlich bedrohlich heftig. Es blieb nicht bei der Bedrohung, denn plötzlich schlug ein Blitz direkt neben uns in den Hochspannungsmast auf dem Gelände ein! Wir konnten gottseidank schnell ins Auto flüchten. Ein sicherer Faradayscher Käfig - da hat sich der damalige Physikunterricht für uns schon gelohnt!

Alles gut überstanden, es kam niemand zu Schaden.

Ab 14 Uhr wurde die Veranstaltung wieder freigegeben und fortgeführt. Und schließlich fanden dann doch noch mehr Besucher als erwartet den Weg zum dann zeitweise sogar sonnigen Sommerfest. Was für ein Tag!

Wir konnten so viele liebe vierpfotige Knutschkugeln, Kampfschmuser und Herzensbrecher, wie auch die dazugehörigen netten Herrchen und Frauchen kennenlernen. Das war wie immer wunderschön. Danke an Euch, Ihr lieben Pitzies!

Inge und Marion


Kommentar schreiben

Kommentare: 0