Unsere alten Notfellchen brauchen Hilfe

Kater Pischu (14 Jahre) wurde geröntgt (08.08.2016). Er hat Wasser in der Lunge. Nun bekommt er Entwässerungstabletten und ein Herzmedikament. Frauchen berichtet, dass es ihm mit den Medikamenten wieder besser geht. Er frisst und spielt wieder.

Toby (14 Jahre) benötigt ein Herzmedikament und muss außerdem dringend die Zähne saniert bekommen.

Sky (s.o.; 9 Jahre) und Dina (11Jahre) geht es nach den heftigen Durchfällen der letzten Tage (08.08.2016) glücklicherweise wieder besser.  Frauchen ist glücklich, dass beide über den Berg sind.


Unsere vielen Notfellchen haben unsere Kasse sehr geplündert. Wir freuen uns riesig über Spenden für Tierarztkosten.

Lieke (13 Jahre) hat erhöhte Leber- und Schilddrüsenwerte (08.08.2016). Zunächst empfiehlt die TÄ eine Futterumstellung auf Seniornassfutter oder Diätnassfutter. Zusätzlich wird eine homöopathische Behandlung empfohlen.

Dickerchen (17 Jahre) sucht noch einen Unterstützer für ihr Herzmedikament. Ansonsten hat sie sich von ihrem Schlaganfall (26.07.2016) sehr gut erholt.

Daisy (7 Jahre) wurde am Dienstag operiert. Die OP ist gut verlaufen.


Kein Napf soll leer bleiben und kein Tier Schmerzen leiden müssen weil das Geld kaum für den eigenen Lebensunterhalt reicht. - das ist unser Ziel!

 

Nicht immer einfach für uns bei so vielen Notfellchen - wir schaffen es nur mit Eurer Hilfe.

Tierhalter von weit her sprechen uns an und bitten um Kostenübernahme. Das können wir nicht leisten.

Tierarztkostenzuschüsse können wir nur unseren Kunden nach Absprache gewähren. Näheres dazu: Tierarztkosten


Kommentar schreiben

Kommentare: 0