Dita wurde durchgecheckt

Weil Dita bei diesem Wetter sehr stark hechelt, hielten wir es für sinnvoll sie mal wieder dem TA vorzustellen und sie auf Herz und Schilddrüse untersuchen zu lassen.

Beate begleitete Dita mit ihrem Frauchen dorthin. Erfreulicherweise war der TA sehr zufrieden mit Dita. Herz und Schilddrüse sind in Ordnung, ihre Haut und ihr Fell sind in einem sehr guten Zustand. Lediglich ihr Gewicht ist außer Kontrolle geraten, was sicherlich an der zu geringen täglichen Bewegung der Hündin liegt und der Inkonsequenz des Herrchens. Dieser steckt der immer hungrigen Hündin immer wieder Extrahappen zu.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0