3 Vereine freuen sich

Am vergangenen Freitag machten logistische Probleme einen Strich durch die geplante Spendenübergabe . Aber gestern klappte alles wie am Schnürchen.

Futterspendenübergabe 20.05.2016
Foto: Oetken

Mit großer Spannung  wurde der LKW der Firma Rewe erwartet.

 

Ein begeistertes Raunen ertönte, als sich die Türen öffneten und 3 Rollwagen voller 400g Dosen Hunde- und Katzenfutter herausgefahren wurden.

 

Sie sind das stolze Ergebnis des Spaziergangs für den guten Zweck, zu dem die Tierfreunde Rhein-Erft in Kooperation mit dem Institut für Pflege und Soziales (IPS) gGmbH im Rahmen der 3. Demenzwoche am 17. April aufgerufen haben.

Futterspendenübergabe 20.05.2016
Foto: Oetken

Flott wurde das Futter auf die 3 begünstigten Vereine verteilt.

Die Straßenkatzen RheinErft e.V., vertreten durch Frau Lauber und Frau Garbe   berichteten, dass sie pro Woche etwa 60 Dosen Katzenfutter für die vielen Futterstellen benötigen. Mit dieser Wagenladung werden nun viele Straßenkatzen eine Weile satt, wie schön.

Futterspendenübergabe 20.05.2016
Foto: Oetken

Und auch Frau Sieling und Frau Beumer vom Verein Fellwechsel e.V.  freuten sich über einen voll beladenen Kofferraum für ihre Fellnasen in Spanien.

Futterspendenübergabe 20.05.2016
Foto: Oetken

Renate Könen, die als maßgebliche Organisatorin stellvertretend für die Tierfreunde Rhein-Erft vor Ort war, konnte mit Recht stolz auf das Ergebnis sein.

Futterspendenübergabe 20.05.2016
3 Vereine freuen sich über die Spende

Wir bedanken uns im Namen unserer Tiertafel-Schützlinge ganz herzlich  bei Renate Könen und allen Beteiligten.

Das war eine tolle und gelungene Aktion.

 

Wir freuen uns, dass durch dieser Spende kein Napf leer bleiben wird.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0