verspätetes Weihnachtsessen

Schön war es am Samstagabend im Brauhaus in Kerpen-Horrem. Dort trafen sich viele Teammitglieder mal ganz privat zu einem verspäteten "Weihnachtsessen", (natürlich auf eigene Rechnung).

Wer wollte brachte seinen Partner, seine Partnerin oder seinen Hund mit. Rüde Leon rollte sich brav unter den Tisch und verschlief dort den netten Abend.

Bei leckerem Essen wurde viel gequatscht, gelacht und auch ein paar Pläne geschmiedet, denn wir haben noch ganz viel gemeinsam vor. 

Die Kamera blieb mal ungenutzt  in der Tasche.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0